Logic Masters Deutschland e.V.

Ntelwenden 1

(Eingestellt am 5. März 2021, 18:30 Uhr von jannisw)

Zeichne einen geschlossenen Weg von Punkt zu Punkt, welcher durch alle Punkte genau einmal verläuft und sich nicht schneidet. Die beiden Zahlen an einem Punkt geben die Steigung des Weges in eine Richtung an. Die Steigung ist jeweils entweder relativ der x-Achso oder y-Achse (entweder in positiver oder negativer Richtung) angegeben, sodass diese immer zwischen 0 und 1 liegt. Die Genau Berechnung der Hinweiszahlen funktioniert so:
  • Wenn der nächste Punkt x Felder in die eine und y in die andere Koordinatenrichtung entfernt ist, dann berechnet sich der Hinweis als x/y oder y/x, wobei die größere der beiden Zahlen unter dem Bruchstrich steht. (Z. B. ist ein normaler Springerzug stets 1/2)
  • Von den beiden Hinweiszahlen, die am gleichen Punkt stehen, steht die kleinere immer vorne.
  • Ein Fragezeichen steht für eine beliebige rationale Zahl.
  • Hat ein Punkt keinen expliziten Hinweis gegeben, so hat dieser implizit den Hinweis "?,?".
Hier sind für die Steigungen 0,1 und 1/2 alle möglichen Linien eingezeichnet. Steigungen wie Z. B. 1/3, 2/5 etc. funktionieren analog.
Und hier das Rätselgitter:

Link zum online lösen.
Bild für den Lösungscode:

Lösungscode: Für jede Zeile (der Bereich zwischen den Punkten) die Anzahl, wie oft der Weg durch diese verläuft. Also die Anzahl der Schnittpunkte mit den roten Linien im obigen Bild von oben nach unten.

Zuletzt geändert am 12. März 2021, 22:56 Uhr

Gelöst von CJK, Zzzyxas, Dandelo, jessica6, Eggr, rimodech, uvo, adam001, ildiko
Komplette Liste

Kommentare

am 12. März 2021, 22:53 Uhr von jannisw
Klarifizierung "Steigung"

am 12. März 2021, 22:41 Uhr von Dandelo
The rules were absolutely clear, not easy to understand, but correct. The only point is the word 'slope' (Steigung in German). It is not the mathematical definition. Maybe one should replace it.

For me the rules were absolutely ok, after I've removed the word slope in my head and accepted that a vertical line is 0.

Zuletzt geändert am 12. März 2021, 22:45 Uhr

am 12. März 2021, 20:50 Uhr von Eggr
My trouble wasn't with the rule clarity, but wrapping my head around the "greater than", "less than" properties of if a '?' was before or after the clue. The lowest slope is the shortest path, but the highest slope is the second shortest path ... very confusing.

I think it would be more intuitive to use the taxi-cab distance to the next point instead of slope fractions.
0 = TC1
1 = TC2
1/2 = TC3
1/3 = TC4
1/4 = TC5
2/3 = TC5

The clues and logic would end up being very similar, although not identical, to your current rules, and I presume it would be easier to follow.

@Eggr I think the problem here is that one likes to think about this in terms of distance when it inherintly isn't about distances at all. The numbers indicate how steep a given line is (with respect to either coordinate axis). In this terms it shouldn't be too surprising that lines become longer the more "complicated" the fractions get and vice versa. I like the idea of taking the taxi cap distance but, as you have already said, it would make it into a different puzzle (in this case it wouldn't have a unique solution anymore).

am 12. März 2021, 20:11 Uhr von jannisw
Bild zur Erläuterung der Regeln hinzugefügt.

am 11. März 2021, 12:52 Uhr von Dandelo
Für beide Wegstücke, die an dem Punkt enden, die "Steigung", nach Größe sortiert.
Steigung bezieht sich hier immer auf die nächstgelegene Waagrechte oder Senkrechte.

Man könnte auch sagen: Der Tangens des kleinsten Winkels, den das Wegstück mit einer waagrechten oder senkrechten Gerade einschließt.

Aber besser wäre es, eine Skizze einzufügen, denke ich.

am 11. März 2021, 12:26 Uhr von CHalb
Frage zum zweiten Satz der Anleitung: Die beiden Zahlen an einem Punkt geben die Steigung des Weges in JE eine Richtung an, richtig?

am 5. März 2021, 23:12 Uhr von jannisw
Ja das mit dem Name ist tatsächlich etwas unglücklich. Wenn jemand einen Vorschlag für einen passenderen Namen hat nur her damit :).

am 5. März 2021, 20:41 Uhr von Dandelo
Man muss sich erst mal zurechtfinden, aber dann ist es ein schönes Rätsel. Und eine schöne Idee.

Der Name ist etwas unglücklich, finde ich, denn Achtelwenden bezieht sich ja auf den Winkel zwischen den Wegstücken (Wenden) und du gibst Steigungen an. Aber es ist schwer einen passenderen Namen zu finden...

Schwierigkeit:3
Bewertung:N/A
Gelöst:9 mal
Beobachtet:2 mal
ID:0005M3

Rätselvariante Neu Wegerätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden