Logic Masters Deutschland e.V.

Coin Tower 2

(Eingestellt am 13. Dezember 2018, 09:04 Uhr von Voyager)

Lege auf jede Zelle mindestens eine Münze; alle Münzen einer Zelle müssen flach und mittig so übereinander gelegt werden, so dass der Durchmesser des entstehenden Turms von unten nach oben nie zunimmt. Jede Zeile und Spalte muss Türme der Höhen 1, 2, 3, 4 enthalten, wozu jeweils die unten abgebildeten Münzen zu verwenden sind. Für einige Richtungen ist die Summe der Werte der sichtbaren Münzen angegeben. Eine Münze ist genau dann sichtbar, wenn vor ihr in gleicher Höhe keine Münze mit gleichem oder größerem Durchmesser liegt.

Lösungscode: Zuerst für die Diagonale ab links oben, dann für die Diagonale ab rechts oben für jede Zelle die Summe der Werte; d.h. insgesamt 8 Zahlen.


Gelöst von dm_litv, pirx, HaSe, pokerke, ibag, Luigi, Joe Average, tuace, jessica6, Mathi, ch1983, Zzzyxas, ildiko, moss, sf2l, jirk, rimodech, zorant
Komplette Liste

Kommentare

am 14. Dezember 2018, 13:30 Uhr von ibag
@jessica6: Denk doch mal über die Türme in 8a nach.

am 13. Dezember 2018, 20:52 Uhr von HaSe
Klasse Rätsel. HabE schon zu Zeiten des Währungswechsels ein paar Banker (mit durchaus interessanten Resultaten) gefragt, wie oft Produkte von zwei in selbigem Turm benachbarten Münzen mit einer 1 beginnen.

Zuletzt geändert am 13. Dezember 2018, 11:10 Uhr

am 13. Dezember 2018, 11:09 Uhr von Voyager
@jessica6: Oh nein, das ist keine Besonderheit: schau Dir z.B. die Münzen von DM und Euro z.B. im Wikipedia an!

am 13. Dezember 2018, 10:52 Uhr von jessica6
Das ist hier natürlich eine Besonderheit, daß die Münzen mit aufsteigendem Wert NICHT aufsteigenden Durchmesser haben...

Schwierigkeit:3
Bewertung:91 %
Gelöst:18 mal
Beobachtet:1 mal
ID:0002XW

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden