Logic Masters Deutschland e.V.

Enge Höhle mit Loch

(Eingestellt am 1. September 2018, 09:52 Uhr von Zzzyxas)

Einige der leeren Felder sind zu schwärzen, so daß alle weißen Felder orthogonal zusammenhängen, alle Schwarzfelder orthogonal mit einem Rand verbunden sind und kein 2x2-Bereich komplett ungeschwärzt bleibt.
Achtung: Es gibt zwei Ränder, einen innen und einen außen; ein Schwarzfeld muß nicht zwangsläufig eine Verbindung zu beiden Rändern haben, es reicht jeweils eine Verbindung zu einem der beiden Ränder.

Die Hinweise geben an, wie viele ungeschwärzte Felder man von diesem Feld aus waagerecht und senkrecht bis zum jeweils nächsten Schwarzfeld sehen kann, das Hinweisfeld selbst wird dabei mitgezählt.

Lösungscode: Für jede Zeile von oben nach unten die Länge der längsten Folge von Schwarzfeldern.


Gelöst von Joe Average, matter, rob, Alex, Nothere, pirx, Matt, adam001, ibag, jessica6, jirk, moss, Mody, ManuH, ch1983, r45, AnnaTh, tuace, Joo M.Y, Rollo, lupo, Statistica, CHalb, ffricke, Realshaggy, ... ildiko, swotty, sandmoppe, cornuto, Luigi, Uhu, rimodech, Mars, zorant, dm_litv, Babsi, derwolf23, sf2l, pokerke, mango, KlausRG, Mathi, Voyager, Thomster, skywalker, Katrin K, saskia-daniela
Komplette Liste

Kommentare

am 19. September 2018, 10:37 Uhr von CHalb
@marcmees: Your second version "it doesn't necessarily have to" is correct.

am 7. September 2018, 14:12 Uhr von StefanSch
Schön konstruiertes Rätsel!

Schwierigkeit:2
Bewertung:90 %
Gelöst:51 mal
Beobachtet:0 mal
ID:0002VZ

Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden