Logic Masters Deutschland e.V.

Wichtel 2017 (1): Blackout-Krypto-Yajilin

(Eingestellt am 19. April 2018, 02:06 Uhr von wichtel)

Zu Weihnachten 2017 haben wieder ein paar eifrige Rätselfreunde und -freundinnen eine Wichtelrunde veranstaltet. Diese Rätsel wurden nun in loser Folge im Portal veröffentlicht.

Dieses bekloppte Wichtelvolk. Da kreiert man ein eigentlich simples Krypto-Yajilin - gleiche Buchstaben bedeuten den gleichen Wert, verschiedene verschiedene, die Null wird nicht verwendet und ansonsten gelten die Standardregeln -, lässt es nur eine Sekunde aus den Augen und schon muss ein vorwitziger Wichtel zusätzliche Hinweise in das Gitter eintragen, die überhaupt nicht vorgesehen waren. Zum Glück lässt sich das Rätsel aber trotzdem noch lösen. Man muss nur die Möglichkeit zulassen, auch Hinweisfelder schwärzen zu können. Damit wäre es sozusagen ein Blackout-Krypto-Yajilin. Sind ja vielleicht doch nicht so bekloppt, die Wichtel.



Lösungscode: Für jede Zeile von oben nach unten die Anzahl der Knicke im Weg

Zuletzt geändert -

Gelöst von zorant, r45, tuace, Statistica, ibag, pirx, jessica6, Luigi, cornuto, moss, ch1983, Matt, sf2l, CHalb, ManuH, Zzzyxas, saskia-daniela, AnnaTh, matter, Joe Average, marcmees, HaSe, Uhu, Alex, Mody, pin7guin, zuzanina, JonaS2010, dm_litv, ffricke, bob, jirk, deu, Voyager, rimodech
Komplette Liste

Kommentare

am 20. Mai 2018, 17:18 Uhr von JonaS2010
Auch an dieser Stelle vielen Dank an meine/n Wichtel/in! Hat auch beim zweiten Lösen unglaublich viel Spaß gemacht, ein wirklich geniales Rätsel!

am 23. April 2018, 21:01 Uhr von marcmees
first one of this kind I try. Very hard

am 19. April 2018, 12:22 Uhr von Luigi
Einfach genial! Ich hätte nicht gedacht, dass sich dieses Rätsel so schön lösen lässt!

am 19. April 2018, 11:54 Uhr von JonaS2010
@pirx: soweit ich weiß spricht man es "jadschilin" wobei ich denke dass die Betonung auf der ersten Silbe liegt.

Wo ich bis heute nicht weiß wie man es ausspricht ist Masyu... ;)

am 19. April 2018, 11:45 Uhr von pirx
Etwas abseits vom Rätsel: Weiss jemand, wie man "Yajilin" korrekt ausspricht? ("jatschilin", oder tscheilin", oder ganz anders??). Im Netz ist nichts zu finden.

am 19. April 2018, 10:45 Uhr von ibag
Super Rätsel!! Und juhuuu, die Wichteljahreszeit hat begonnen!

am 19. April 2018, 10:42 Uhr von tuace
@Luigi: Nein, ein Schwarzfeld ist ein Schwarzfeld. Wenngleich der Hinweis dann noch zufällig richtig sein darf.

am 19. April 2018, 10:42 Uhr von Statistica
Sehr hübsch!

am 19. April 2018, 10:40 Uhr von jessica6
@Luigi: Bei Blackout Math sind die geschwärzten Zahlen nicht mehr Teil der Gleichung, also nehme ich an, daß hier geschwärzte Hinweise ignoriert werden. Sonst kann es gar nicht funktionieren.

am 19. April 2018, 10:28 Uhr von Luigi
Ein geschwärztes Hinweisfeld bleibt demnach immer noch ein gültiges Hinweisfeld?

Schwierigkeit:3
Bewertung:98 %
Gelöst:35 mal
Beobachtet:0 mal
ID:0002RN

Kryptorätsel Variante eines Standardrätsels Rätsel mit Wegen/Pfaden

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden