Logic Masters Deutschland e.V.

GP-Leftover: Magnetplatten

(Eingestellt am 7. April 2016, 20:02 Uhr von pin7guin)

Zwischen der deutschen GP-Runde und der LM-Quali gibt es bei uns ein kleines Jubiläum.
Und für alle einmal Magnetplatten.


Fülle das Diagramm mit neutralen (schwarzen) und magnetischen Platten. Jede Magnetplatte hat zwei Pole (+ und −). Zwei Hälften mit gleichen Polen dürfen nicht waagerecht oder senkrecht benachbart sein. Die Zahlen an den Rändern geben an, wie viele Plus- und Minuspole in der entsprechenden Zeile oder Spalte vorkommen.

Lösungscode: Zeile 3 und Spalte 2: "+" für Plus-, "-" für Minuspol, "N" für neutrale Platten.

Zuletzt geändert -

Gelöst von ibag, sf2l, Nothere, Joe Average, moss, tuace, Luigi, r45, RALehrer, Uhu, uvo, zorant, cornuto, dm_litv, deu, flaemmchen, CHalb, Alex, saskia-daniela, BFaw, Babsi, ch1983, Krokofant, marcmees, Mody, ... verflixt, Toastbrot, jirk, Faxi, KlausRG, jessica6, bereolosp, Mathi, rimodech, MagicMichi, Joo M.Y, NikolaZ, skywalker, cdwg2000, Realshaggy, Krokant, athin, misko, Raistlen, Dandelo, Dugong
Komplette Liste

Kommentare

am 8. April 2016, 11:31 Uhr von pin7guin
Es ist ein familieninternes Jubiläum.

am 8. April 2016, 10:57 Uhr von CHalb
Für mich bleibt auch nach etwas Suche im Dunkeln, um was für ein Jubiläum es sich hier handeln könnte...

Schwierigkeit:1
Bewertung:80 %
Gelöst:83 mal
Beobachtet:1 mal
ID:0002EO

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden