Logic Masters Deutschland e.V.

Dominobrücken (Teil 1)

(Eingestellt am 26. Oktober 2015, 19:55 Uhr von Zzzyxas)

In der oberen Abbildung sind einige Felder zu schwärzen und in die übrigen die Dominosteine von 1-1 bis 4-4 einzutragen. Steine, die einander berühren, müssen in den entsprechenden Hälften die gleiche Zahl zu stehen haben. Schwarzfelder dürfen weder einander noch den Rand orthogonal berühren.

In einigen Feldern stehen Buchstaben. Die in diesen Feldern stehenden Zahlen sind in die untere Abbildung zu übertragen. Achtung: Verschiedene Buchstaben stehen nicht zwangsläufig für verschiedene Zahlen.

In der unteren Abbildung sind die Inseln durch waagerechte oder senkrechte Brücken zu verbinden, so daß alle Inseln miteinander verbunden sind. Die Brücken dürfen einander nicht kreuzen und nicht über andere Inseln führen. Zwischen zwei Inseln dürfen sich höchstens zwei Brücken befinden. Die Zahl in jeder Insel gibt an, wie viele Brücken von dieser Insel wegführen.


Lösungscode: Zeile 3 und Spalte 6 (- für ein Leerfeld), anschließend die Anzahl der waagerechten Brücken, dann die der senkrechten Brücken


Gelöst von lutzreimer, r45, saskia-daniela, pokerke, Luigi, adam001, pin7guin, deu, dm_litv, ibag, derwolf23, AnnaTh, Babsi, zorant, Marian, HaSe, Katrin K, ch1983, Mystoph, CHalb, Rollo, KlausRG, relzzup, ... RALehrer, Statistica, moss, Thomster, zuzanina, rob, Laje6, logik66, matter, Fiffi, Mody, Lohnecke, Danielle, Matt, sandmoppe, milka, Toastbrot, Joe Average, jessica6, Mars, Nothere, Saskia, Krokant
Komplette Liste

Schwierigkeit:2
Bewertung:82 %
Gelöst:56 mal
Beobachtet:1 mal
ID:0002BF

Hashiwokakero Kombination aus mehreren Rätselarten

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden