Logic Masters Deutschland e.V.

Eine Koralle

(Eingestellt am 24. Mai 2015, 08:51 Uhr von matter)

Schwärze einige Felder, so dass alle Schwarzfelder orthogonal zusammenhängen und kein 2x2-Gebiet komplett geschwärzt ist. Alle Gebiete von Weißfeldern müssen mit dem Rand verbunden sein. Die Zahlen am Rand geben die Länge sämtlicher Blöcke von Schwarzfeldern in der entsprechenden Zeile oder Spalte an. Ein x steht hierbei für einen Block unbekannter Länge.

Lösungscode: Die Größen aller Gebiete von Weißfeldern kleiner als 10, im Uhrzeigersinn beginnend oben links.


Gelöst von Joe Average, tuace, ch1983, kiwijam, pirx, AnnaTh, rob, Alex, Luigi, ibag, lupo, CHalb, r45, uvo, flaemmchen, sandmoppe, dm_litv, zorant, NikolaZ, uwe, Zzzyxas, uko50, pandiani42, Statistica
Komplette Liste

Kommentare

Zuletzt geändert am 5. Januar 2018, 11:39 Uhr

am 4. Januar 2018, 22:24 Uhr von Statistica
Wunderschöner versteckter Einstieg, den zu suchen sich lohnt. Möchte wissen, warum ich dieses schöne Rätsel so lange übersehen habe.

Zuletzt geändert am 21. August 2015, 21:59 Uhr

am 21. August 2015, 21:34 Uhr von sf2l
can x be =0?

@sf2l: No.

am 18. Juli 2015, 18:15 Uhr von flaemmchen
@matter: Danke, aber das wird schwer!!

Zuletzt geändert am 18. Juli 2015, 16:23 Uhr

am 18. Juli 2015, 16:05 Uhr von flaemmchen
"die Xen sind nicht unbedingt der Größe nach unter die Zahlen einsortiert."
nur nochmal zur Sicherheit:
Wenn in Spalte 5 "x x 2 4" steht heisst das, dass das "X" z.B. auch für eine 3 stehen kann oder nur für 1 und 2?

@flaemmchen: Das kann z.B. für 3,1,2,4 stehen.

am 2. Juni 2015, 11:04 Uhr von CHalb
Was für ein beeindruckendes Erstlingswerk hier im Portal! Bravo!

am 30. Mai 2015, 15:59 Uhr von lupo
Super! Zuerst habe ich gar nichts gesehen - aber wenn man richtig richtig sucht, dann findet man irgendwann den Einstieg. Und es bleibt spannend danach!

am 29. Mai 2015, 15:18 Uhr von ibag
Juhu, beim dritten Anlauf hats geklappt!

Ich weiß nicht, was ein "klassisches 5-Sterne-Rätsel" ist, da gibt es solche und solche. Dieses ist jedenfalls eins mit schön schweren logischen Argumenten. Man muss sich ordentlich tief reindenken, um die auszubuddeln. ;-)

am 29. Mai 2015, 10:29 Uhr von Luigi
Für mich ein klassisches 5 Sterne Rätsel.

Irgendwie bin ich einfach nicht aus den Startlöchern gekommen.

am 29. Mai 2015, 08:52 Uhr von ibag
Einen Einstieg habe ich schon lange, hab mich aber nun schon zweimal im Endspurt verfranst. Aber macht nichts, bei jedem Anlauf finde ich noch bessere Argumente. Auf ein Neues! ;-)

am 28. Mai 2015, 22:52 Uhr von Luigi
Hmmmm, haben sich da irgendwo noch ein paar Schwierigkeitssterne versteckt????
Ich suche immer noch den roten Faden.....

am 27. Mai 2015, 00:20 Uhr von lupo
Das wollte ich erst mal abwarten: dass es einen Einstieg gibt. Dann werde ich mich auch mal auf die Suchen machen...

am 26. Mai 2015, 22:30 Uhr von Alex
woah, das war aber nicht gerade einfach. Super!

am 26. Mai 2015, 16:58 Uhr von rob
Klasse! Es hat gedauert, bis ich den Einstieg gefunden habe, und dann wird's auch nicht unbedingt leichter.

Zuletzt geändert am 26. Mai 2015, 13:24 Uhr

am 26. Mai 2015, 13:23 Uhr von Joe Average
@Luigi,
Ja, das ist wirklich alles.
Matter hat einen ganz anderen Einstieg für dieses Rätsel kreiert. Es gibt nicht nur zwingende Korallenfelder, sondern auch zwingende Nichtkorallenfelder....

am 24. Mai 2015, 13:52 Uhr von matter
Die Vorgaben müssen nicht in der richtigen Reihenfolge stehenn, und die Xen sind nicht unbedingt der Größe nach unter die Zahlen einsortiert.

Schwierigkeit:5
Bewertung:92 %
Gelöst:24 mal
Beobachtet:3 mal
ID:000292

Standardrätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden