Logic Masters Deutschland e.V.

Kropkiflotte auf hoher See III

(Eingestellt am 30. Oktober 2014, 13:51 Uhr von Luigi)

Kropkiflotte auf hoher See III

Schiffe

Platziere die gegebene Flotte so in das Diagramm, dass sich kein Schiff berührt, auch nicht diagonal.

Die Schiffe dürfen dabei gedreht, nicht aber gespiegelt werden.

Dabei sind folgende Zusatzbedingungen zu beachten:

Jedes Schiff hat einen Wert entsprechend der Anzahl Felder, die es bedeckt. Die Wertigkeit spielt bei den Angaben der zu sehenden Wellen keine Rolle.

Kropki

Kropkibedingungen sind nur für Felder, die direkt an die Schiffe grenzen, gegeben. Hat ein Schiff die Wertigkeit 4, so würde für jede Welle der Höhe 3, und auch für eine angrenzende Wellenhöhenangabe die an dieses Schiff grenzt, ein weißer Kropkipunkt gesetzt; grenzt eine 2 oder eine 8 an das Schiff, würde ein schwarzer Kreis gezeichnet.

Es sind alle möglichen Kropkipunkte vorgegeben.

Wellenhöhen

Platziere Zahlen zwischen 1 bis 9 in das Diagramm, so dass sich in keiner Zeile oder Spalte eine Zahl wiederholt.

Die Zahlen am Rand des Diagramms geben dabei die Anzahl der zu sehenden Wellen aus dieser Richtung an. Kleinere Wellen werden dabei von größeren Wellen verdeckt. Schiffe haben dabei die Höhe Null und sind quasi unsichtbar.

Lösungscode: Zuerst die Diagonale von links oben nach rechts unten gefolgt von der Diagonale von rechts oben nach links unten. Gebe dabei ein S für alle Felder, die von einem Schiff belegt sind ein.

Zuletzt geändert am 2. November 2014, 19:40 Uhr

Gelöst von pirx, Joe Average, Alex, jalbert, zorant, AnnaTh, fridgrer, tuace, ibag, flaemmchen, ch1983, kiwijam, matter, Resu, dm_litv, pandiani42, ffricke
Komplette Liste

Kommentare

am 7. Januar 2015, 08:51 Uhr von ibag
Dieses gefällt mir auch sehr viel besser als die anderen. Das erste Drittel konnte ich logisch lösen. Danach musste ich Fälle ausprobieren, aber einer passte so gut, dass er einfach stimmen musste, und das hat auch wieder Spaß gemacht. Wenn es allerdings einen vollständigen logischen Lösungsweg gibt, dann hab ich den nicht gefunden.

am 2. November 2014, 19:40 Uhr von Luigi
Lösungscodebeschreibung verbessert.

am 2. November 2014, 18:24 Uhr von Joe Average
Ich fand das hier leichter als die Kropkiflotte Nr. II.; die habe ich bis jetzt auch noch nicht gelöst bekommen.

am 2. November 2014, 18:06 Uhr von Alex
phew! Seeeeehr kniffeliger Brocken. Vielen Dank!!!

am 31. Oktober 2014, 19:14 Uhr von pirx
Klasse Variante.

Zuletzt geändert am 31. Oktober 2014, 19:33 Uhr

am 31. Oktober 2014, 16:11 Uhr von Luigi
Das Bild wurde überarbeitet.
Pirx hat leider schon sehr früh den anscheinend unvermeidlichen L.E. entdeckt.
Alle Angaben sind nun korrekt.

am 31. Oktober 2014, 08:10 Uhr von Luigi
English Translation added.

Schwierigkeit:5
Bewertung:94 %
Gelöst:17 mal
Beobachtet:2 mal
ID:00023I

Kombination aus mehreren Rätselarten Kropki Platzierungsrätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden