Logic Masters Deutschland e.V.

Laser-Interferenz, Teil 2

(Eingestellt am 7. September 2014, 17:30 Uhr von pirx)

Zeichnen Sie einen Laserstrahl in das Diagramm, der nur diagonal verläuft und das Diagramm an den mit Pfeilen markierten Stellen betritt und verlässt. Platzieren Sie an einigen Gitterpunkten Spiegel, sodass jeder Spiegel vom Laserstrahl auf genau einer Seite getroffen wird. Die Zahlen links und oben geben an, wie viele Felder der Strahl in der entsprechenden Zeile oder Spalte durchläuft und die Zahlen rechts und unten geben die Anzahl der entlang der entsprechenden Linie zu platzierenden Spiegel an. Alle Kreuzungen sind bereits vorgegeben.

An den Kreuzungen interferiert der Laserstrahl nach folgenden Regeln:

  • Weisses Quadrat = konstruktive Interferenz (Helligkeit). Der Gangunterschied D der beiden einfallenden Wellenzüge beträgt ein geradzahliges Vielfaches der halben Wellenlänge lambda (für lambda=8 ist D=8,16,24,32,...)
  • Schwarzes Quadrat = destruktive Interferenz (Dunkelheit). Der Gangunterschied D beträgt ein ungeradzahliges Vielfaches der halben Wellenlänge (für lambda=8 ist D=4,12,20,28,...)
  • Graues Kreuz = weder konstruktive noch destruktive Interferenz (für lambda=8 ist D=2,6,10,14,...)

Die Wellenlänge lambda ist in der Einheit "Diagonalen" oberhalb des Rätsels angegeben (für lambda=8 ist die Wellenlänge 8 Diagonalen).

Ein Beispie findet sich in Teil 1.


Rätsel:

Lösungscode: Die beiden Hauptdiagonalen von links oben nach rechts unten und von rechts oben nach links unten: "0" für leere Felder, "1" für Felder mit Laserstrahl, gefolgt von der Gesamtzahl der verwendeten Spiegel.

Zuletzt geändert -

Gelöst von relzzup, ibag, rob, Senor Dingdong, fridgrer, Thomster, Luigi, Alex, zorant, PRW, r45, pokerke, zuzanina, Zzzyxas, pin7guin, saskia-daniela, AnnaTh, tuace, ch1983, ffricke, sf2l, uvo, matter, kiwijam, Krokofant, dm_litv, ildiko, Joe Average
Komplette Liste

Kommentare

am 23. September 2014, 17:58 Uhr von ffricke
Ich hatte zuerst die Lösung ohne die zusätzliche 4 :-)

am 16. September 2014, 21:19 Uhr von r45
:-)))

am 16. September 2014, 19:01 Uhr von pirx
Ich hätte nicht gedacht, dass diese Rätselvariante solche Schwierigkeiten verursacht: Luigi muss für Teil3 seinen Sohn bemühen, tuace starrt auf das Rätsel, und r45 nimmt sich einen Strick (nein..., Faden) :-)

@CHalb: Deine Argumentation übersieht etwas ganz Elementares. Ich fand beim Erstellen der Rätsel das Einzeichnen von Richtungspfeilen als sehr hilfreich.

Zuletzt geändert am 16. September 2014, 12:55 Uhr

am 16. September 2014, 12:54 Uhr von r45
@CHalb: Du bist schon bei der richtigen Überlegung. Ich habe mir einen Faden genommen, weil meine Vorstellungskraft nicht ausgereicht hat. Das Rätsel ist meines Erachtens, allein aufgrund dieser Stelle, total unterbewertet.

Zuletzt geändert am 16. September 2014, 11:49 Uhr

am 16. September 2014, 11:43 Uhr von tuace
@CHalb: Najaaa :D... Deine Gedankengänge hatte ich auch und bin fast verzweifelt. Es gibt aber eine Möglichkeit, und wenn man das sieht, dann gehts in 5 Minuten :)

am 16. September 2014, 11:20 Uhr von pin7guin
@CHalb: Du darfst an der Stelle keine geschlossene Schleife einbauen...

am 15. September 2014, 15:22 Uhr von tuace
Nach langem Anstarren ist der Groschen endlich gefallen. Dann gings in fünf Minuten problemlos durch. Wirklich toll, was alles in dieser Variante steckt. Davon würde ich glatt noch mehr nehmen :)

Zuletzt geändert am 7. September 2014, 23:09 Uhr

am 7. September 2014, 23:09 Uhr von pirx
Hinweis "4" ergänzt, um eine Zweitlösung auszuschliessen.
Clue "4" added to exclude a second solution.

Sorry für eventuelle vergebliche Bemühungen.

am 7. September 2014, 21:50 Uhr von pirx
@ibag:
Entweder die weissen Kreuzungen oder die obere Graue stimmen nicht.

Schwierigkeit:3
Bewertung:89 %
Gelöst:28 mal
Beobachtet:1 mal
ID:000228

Variante eines Standardrätsels Rätsel mit Wegen/Pfaden

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden