Logic Masters Deutschland e.V.

Japanische Arithmetik II

(Eingestellt am 25. Juni 2014, 17:30 Uhr von tuace)

Schwärze einige Felder im Diagramm und trage in die restlichen Felder Ziffern von 1 bis 9 so ein, dass in keiner Zeile oder Spalte eine Ziffer mehrfach vorkommt. Die Terme am Rand geben - wenn sie nicht gänzlich fehlen - in der richtigen Reihenfolge das Ergebnis von Blöcken zusammenhängender Ziffern an, wenn jeweils eine der vier Grundrechenarten (Addition, Subtraktion, Multiplikation oder Division) darauf angewendet wird, bei Subtraktion und Division immer von der größten Ziffer ausgehend (die innerhalb des Blocks aber nicht unbedingt als erstes stehen muss). Auch einzelne Zahlen werden auf diese Weise angegeben.

Jeder in den Termen vorkommende Buchstabe steht für eine natürliche Zahl größer gleich 1, gleiche Buchstaben für gleiche, verschiedene für verschiedene.

Alle Terme dürfen nur ganzzahlige und nicht negative Werte annehmen.

Lösungscode: Spalte 5, gefolgt von Zeile 5. S für Schwarzfeld.

Zuletzt geändert am 25. Juni 2014, 19:37 Uhr

Gelöst von matter, Luigi, rob, pirx, Alex, zuzanina, RALehrer, ibag, zorant, Senior, Statistica, Joe Average, pin7guin, Babsi, ch1983, AnnaTh, Calavera, jalbert, Mody, kiwijam, fridgrer, dm_litv, cornuto, sandmoppe, ManuH, moss
Komplette Liste

Kommentare

am 20. Januar 2017, 19:16 Uhr von ManuH
Super schönes Rätsel! So viele Notizzettel hab ich selten für ein Rätsel gebraucht! :)

am 19. Februar 2016, 14:37 Uhr von cornuto
Wie konnte ich dieses wunderbare Rätsel nur bisher ignorieren? Ganz phantastisch.

am 30. Juli 2014, 10:31 Uhr von AnnaTh
Tolles Rätsel. Die Werbeaktion hat sich gelohnt, sonst hätten mich die Terme noch länger abgeschreckt. Und an manchen Stellen (z. B. oben rechts) wäre ich fast verzweifelt. Aber es gibt doch immer noch irgendeine Möglichkeit, die man übersehen hat.

Zuletzt geändert am 25. Juli 2014, 04:30 Uhr

am 24. Juli 2014, 23:15 Uhr von tuace
Oh jaaa, danke danke! :)) Ich hab's gerade mal nachgerechnet: Die ersten 25 Tage hatte das Rätsel 6 Löser, die letzten fünf waren es 9! :D
Vielen Dank auch an alle für das positive Feedback - ganz generell, auch für meine anderen Rätsel. :)

am 24. Juli 2014, 22:34 Uhr von ibag
Juhu, die Werbeaktion war ein ziemlicher Erfolg! ;-))) Aber das Rätsel hat es auch verdient.

am 24. Juli 2014, 20:51 Uhr von ch1983
WOW! :-)

am 23. Juli 2014, 21:39 Uhr von pin7guin
Klasse! Und wirklich rein logisch lösbar - wenn auch manchmal gut versteckt...

Zuletzt geändert am 23. Juli 2014, 20:45 Uhr

am 23. Juli 2014, 20:35 Uhr von Joe Average
Hurra! Das war in hartes Stück Arbeit, aber es hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Bevor ich die Besonderheit vom dritten Term in der dritten Spalte begriffen habe sind viele Fehlversuche ins Land gegangen...

am 23. Juli 2014, 08:09 Uhr von Statistica
Wenn man erst einmal drin ist, geht es eigentlich ganz gut... :-) Aber schon raffiniert!

am 22. Juli 2014, 15:13 Uhr von Senior
Die Freude über die gelungene Bearbeitung dieses Rätsels geht bei mir ganz stark mit dem Respekt vor der weitaus größeren Leistung des Rätselautors einher.
Ich stelle es mir nicht einfach vor, bei der Fülle an Kombinationsmöglichkeiten zwischen Zahlen, Operatoren und Zuordnungen die Eindeutigkeit und vor allem den logischen Lösungsweg zu gewährleisten.
Meiner Meinung nach ist das hier in vorbildlicher und origineller Weise gelungen.
Mir hat das Rätsel jedenfalls sehr gefallen und ich hoffe, dass noch viele Rätselfreunde meine Einschätzung teilen können.
Danke für dieses Rätselvergnügen!

am 21. Juli 2014, 17:47 Uhr von tuace
@pin7guin & Peter Luzifer: Beide Fragen sind natürlich zu verneinen, aber mit der Begründung zu Frage 2 liegt ihr beide falsch. Es passen doch nur maximal 7 Ziffern in die Zeile (was richtigerweise Frage 1 begründet), aber dann kann es bei 6 Termen doch nur maximal eine Rechenoperation geben bei mindestens sechs einzelnen Ziffern ;)

am 21. Juli 2014, 15:25 Uhr von zorant
UF, UF, Puzzle has many place for mistake, bat very very interesting. Bravo!

am 21. Juli 2014, 10:37 Uhr von pin7guin
@Peter Luzifer: Da hast Du allerdings Recht... ;-)

am 21. Juli 2014, 10:07 Uhr von Joe Average
Danke für die Antwort.

Die Zeile mit den 6 Termen wäre trotzdem möglich gewesen: drei einzelne Ziffern ohne Rechenart, und drei mal zwei Ziffern mit je einer Rechenart. ;-)

am 21. Juli 2014, 08:22 Uhr von pin7guin
@Peter Luzifer: Stimmt, beide Male "Nein".
Z.B. in der drittuntersten Zeile werden (mindestens) 5 Schwarzfelder benötigt. Bleibt Platz für höchstens 7 Ziffern.
Und bei 6 Termen in dieser Zeile reichen auch 4 Rechenoperationen nicht aus... :-)

Zuletzt geändert am 21. Juli 2014, 06:48 Uhr

am 21. Juli 2014, 02:16 Uhr von Joe Average
Eigentlich ist die Beschreibung eindeutig, aber ich möchte mich doch lieber vergewissern.

Frage 1) Kommen in jeder Spalte/Zeile ALLE Ziffern von 1-9 vor ?

Frage 2) Kommen die Rechenarten +, -, * und / pro Zeile/Spalte jeweils höchstens EINMAL vor ?

Ich nehme an, die Antwort auf beide Fragen ist Nein. :-)

am 21. Juli 2014, 00:30 Uhr von pin7guin
Eine Zeile hab ich schon... :-)

am 20. Juli 2014, 22:30 Uhr von tuace
Ich bin auch nach wie vor der Ansicht, dass das Rätsel vielleicht ziemlich verwirrend ist, aber soooo extrem schwer nun auch nicht. Deshalb hat mich die anfangs geringe Löserzahl schon überrascht. Umso mehr freut es mich natürlich, dass sich hier so laaangsam ein paar Löser mehr einfinden :)

am 20. Juli 2014, 21:34 Uhr von ibag
Wahnsinn! - Jetzt muss ich gleich ein bißchen Werbung machen:

Ich verstehe im Nachhinein nicht, warum ich dieses Rätsel so lange vor mir hergeschoben habe. Es ergibt sich dermaßen logisch immer eins aus dem anderen ... eigentlich gar nicht soooo sehr schwierig.

Ganz toll gemacht!

am 20. Juli 2014, 11:08 Uhr von tuace
@RALehrer: This is described as "natürliche Zahl" (natural number) .

am 5. Juli 2014, 11:16 Uhr von Alex
woah, eine unglaublich geniale Konstruktion. Total logisch trotz der vielen Moeglichkeiten.

am 4. Juli 2014, 17:26 Uhr von pirx
Uffa, im gefühlten c-ten Versuch endlich unfallfrei durchgekommen. Die Chance, irgendeine Möglichkeit mal zu übersehen ist aber auch riesig.

am 27. Juni 2014, 23:45 Uhr von tuace
@Luigi: Immerhin klingt das alles schon mal viel besser :)

am 27. Juni 2014, 09:38 Uhr von tuace
@Luigi: Ich hatte Dir in deinem Kommentar bereits explizit geantwortet ;)

am 27. Juni 2014, 01:17 Uhr von tuace
Ich sollte wohl noch etwas klarstellen: Hier stehen TERME. Das heißt z.B. rt bedeutet r MAL t, und nicht die Zahl mit den Ziffern r und t!

am 26. Juni 2014, 08:29 Uhr von tuace
NEUES DIAGRAMM. Ich bin aber auch selten dämlich. Das erste Diagramm war die Ursprungsfassung und schließt einen Fall nicht aus; tut mir wirklich leid, falls sich jemand daran schon die Zähne ausgebissen hat. Es ist nur eine Änderung (links am Rand), man muss es nicht noch einmal ausdrucken.

am 25. Juni 2014, 19:37 Uhr von tuace
Satz hinzugefügt.

am 25. Juni 2014, 19:00 Uhr von tuace
Korrekt :)

am 25. Juni 2014, 17:45 Uhr von pin7guin
Kurze Rückfrage zum besseren Verständnis:
Wenn am Rand "8" stünde, dann könnten die Zahlen z.B. "143" als Summe, "19" als Differenz, "24" als Multiplikation oder "18" als Division dort stehen?!

Schwierigkeit:5
Bewertung:98 %
Gelöst:26 mal
Beobachtet:2 mal
ID:0001ZA

Japanische Summen Kryptorätsel Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden