Logic Masters Deutschland e.V.

Außerirdische Krypto Killer Pyramide

(Eingestellt am 30. April 2014, 20:00 Uhr von tuace)

Immer noch sorgt die jüngst bei Ausgrabungen in Ägypten entdeckte Killer-Pyramide für lebhafte Diskussionen unter den Forschern. Nun meldete sich auch der weltweit berüchtigte Prä-Astronaut Erik von Dänichen zu Wort. In der neuesten Ausgabe der WILD schreibt er:

Ich denke nicht, dass sie von Menschenhand erschaffen wurde. Zwar müssen auch hier - wie man dies von irdischen Killer-Pyramiden kennt - in die einzelnen Blöcke natürliche Zahlen eingetragen werden, so dass jeder Block die Summe oder Differenz der beiden darunter liegenden Blöcke enthält, und auch hier müssen diese Zahlen in den umrahmten Abschnitten der Pyramide die angegebene Summe bilden, ohne dass sich dabei eine Zahl wiederholt.

Allerdings gibt es einige Besonderheiten, die darauf schließen lassen, dass hier Außerirdische am Werk gewesen sind. Damit meine ich freilich nicht die Tatsache, dass die Hinweise kryptifiziert sind. Jedes der Symbole steht für eine Ziffer - gleiche Symbole für gleiche, verschiedene Symbole für verschiedene Ziffern; das versteht sich von selbst. Aber diese Ziffern können auch größer als 9 sein, denn die Hinweise sind in einem anderen Zahlensystem angegeben, und es ist nicht nur ein anderes Zahlensystem, sondern gleich vier, weshalb ich auch davon ausgehe, dass vier verschiedene außerirdische Lebensformen an dieser Killer-Pyramide gearbeitet haben, was auch die unterschiedlichen Farben erklärt, aus denen die Blöcke bestehen. Jede Lebensform scheint an einer anderen Farbe gearbeitet zu haben, denn alle Hinweise in einem Farbabschnitt stehen im gleichen Zahlensystem. Für Hinweise, die sich über mehr als eine Farbe erstrecken, muss man allerdings selbst herausfinden, welche dieser Farben das zugrunde liegende System angibt - eine Tatsache, die sogar auf Kooperation der unterschiedlichen Lebensformen schließen lässt. Die Benutzung derselben Symbole für dieselben Ziffern legt diese Vermutung ebenfalls nahe.

Doch diese Kooperation kann nicht zu weit gegangen sein, denn in jeder waagerechten Reihe dürfen sich einzutragende Zahlen nur in Blöcken gleicher Farbe nicht wiederholen. Ansonsten gibt es diesbezüglich keine Einschränkungen. Apropos Zahlen: In die untersten neun Reihen dürfen nur "Ziffern" von 1 bis 16 eingetragen werden.

Die für die Pyramidenspitze zuständige Lebensform scheint jedoch über eine höhere Intelligenz als die anderen verfügt zu haben. In den oberen sieben Reihen, also in dem stark umrandeten Abschnitt, gibt es keine maximale Beschränkung mehr für einzutragende Zahlen. Hier sind auch Zahlen größer als 16 erlaubt, und sämtliche Hinweise dieses Abschnitts sind zudem knapp daneben.

Lösungscode: Die ersten vier Zeilen.

Zuletzt geändert am 1. November 2017, 13:11 Uhr

Gelöst von Alex, Luigi, matter, ibag, Joe Average, pirx, AnnaTh, fridgrer, Babsi, rimodech, pin7guin, zorant, uko50, pandiani42, Statistica
Komplette Liste

Kommentare

am 1. November 2017, 13:11 Uhr von tuace
Kleine Formulierungsänderung.

am 30. Oktober 2017, 17:04 Uhr von Statistica
Endlich Mal (viel) Zeit gehabt und mich dieses schönen Rätsel angenommen. Wenn man dran bleibt, kommt man logisch durch und hat viele schöne AHA-Effekte. Nun habe ich allerdings noch zwei Lösungen für die ersten drei Reihen, das schaue ich mir nochmal in Ruhe an...

am 10. April 2017, 10:53 Uhr von uko50
Eine wahre Monsterpyramide mit mehreren gut versteckten logischen Ideen.

am 27. August 2016, 00:41 Uhr von tuace
Hach, endlich, nach über 2 Jahren nicht mehr blau :D Dank an alle Löser.

am 26. August 2016, 23:29 Uhr von pin7guin
Was für ein geniales Meisterstück!
Bei diesem neuen Anlauf (nach längerer Zeit) habe ich es endlich geschafft, mir alle Widersprüche zu verkneifen... :-)

am 19. Oktober 2014, 19:40 Uhr von AnnaTh
Oh, tolles Rätsel! Wenn man die anderen Killer-Pyramiden gelöst hat, sollte das hier auch kein Problem sein. Aber am Einstieg habe ich schon geknabbert.

am 17. Oktober 2014, 13:45 Uhr von tuace
@AnnaTh: Betrachte die Pyramide komplett. Die Farben haben nur aus ästhetischen Gründen Pyramidenform.

am 17. Oktober 2014, 13:38 Uhr von AnnaTh
Mal 'ne Frage: betrachte ich die Pyramide komplett, oder ist die mittlere Pyramide (auf dem Kopf) auch umgekehrt zu betrachten, soll heißen die beiden oberen Blöcke sind Summe bzw Differenz des unteren Blocks?

am 24. August 2014, 12:08 Uhr von Joe Average
Puh.... geschafft. Auch wenn ich Pyramidenrätsel eher nicht mag, war das hier doch sehr spannend. Es hat mich nicht mehr los gelassen, und ich habe über eine Woche herumgerätselt. Meine Schwierigkeiten lagen bei den unteren drei Farben. Die Pyramidenspitze hatte ich innerhalb von einem Tag gelöst, nachdem mir der Inhalt von Reihe 8 klar war.

am 18. August 2014, 19:58 Uhr von tuace
Aah... na endlich :))). Ich habe mich wirklich schon gewundert... Mal sehen, vielleicht kommen ja jetzt doch noch ein paar Löser dazu :)

am 18. August 2014, 19:01 Uhr von ibag
Unglaublich! Ich hatte das Rätsel schon seit vielen Wochen fertig bis auf die Spitze. Hab mich total gewundert, dass Du uns dort so viel T&E zumutest, wo das doch sonst nicht Dein Stil ist. Nach Lesen der Regeln aber hat sich die Spitze beinahe von alleine ausgefüllt. ;-)

Dann wirds also mal wieder Zeit für die nächste Werbeaktion, wo doch die letzte schon so ein großer Erfolg war:

Das Rätsel ist durchaus machbar. Wenn man erstmal den Fuß drin hat, dann wird es kontinuierlich immer einfacher. Und die Schlussweisen die man dabei entdecken kann sind ein absoluter Genuss.

Auf alle Fälle ein Rätsel, das sehr sehr viel mehr Löser verdient!!!

am 18. August 2014, 12:35 Uhr von tuace
Auf Englisch sind die Regeln nochmal kürzer zusammengefasst.
Ja ja, die zuständige Spezies für die Pyramidenspitze war schon etwas eigensinnig drauf... :D

am 18. August 2014, 08:16 Uhr von ibag
Na super ... Es lohnt sich, alle paar Monate die Regeln nochmal zu lesen. Nun hab ich eine sehr schöne Lösung für die Pyramidenspitze und kann auch keinen Fehler finden - und stelle jetzt fest, dass auch in der 8. Reihe nur Zahlen bis 16 erlaubt sind. ;-)) Ich Dussel!

Nun muss ich also "nur noch" gucken, welche Möglichkeit mir durch die Lappen gegangen ist.

am 21. Juli 2014, 20:55 Uhr von zorant
Thank you

am 21. Juli 2014, 17:50 Uhr von tuace
English Version added.

am 21. Juli 2014, 15:43 Uhr von zorant
Hello Tuace,

I would like to ask you the basic rules of the task translate into English.
Thanks in advance
zorant

am 7. Juni 2014, 22:23 Uhr von tuace
@ibag: Macht nix, Du wirst es sicher noch meistern. Du MUSST es sogar meistern; schließlich würde das Rätsel ohne dein Flaemmchen-Sudoku wohl nicht existieren, das mich dazu inspiriert hat...

am 7. Juni 2014, 19:19 Uhr von ibag
So, endlich wieder mehr Zeit - warum nur? ;-)

Leider hab ich das Rätsel nun auf der langen Zielgerade noch vermasselt. Aber es ist so schön dass ich begeistert nochmal von vorne anfange.

am 18. Mai 2014, 16:15 Uhr von ibag
@Modesty: Ja, siehst Du richtig, aber es klingt fast so, als sei Dir nicht bewusst, dass zwei hellere Gelbtöne gibt.

@tuace: Himmel, nein, bloß keine Einstiegshilfen!!! Ich will mich nicht umsonst gefreut haben! ;-)

am 18. Mai 2014, 15:28 Uhr von Mody
Sehe ich es richtig, dass in der neunten Zeile das dritte und siebte Feld in dem dunkleren Gelb der oberen acht Zeilen sind, während die Felder 2, 4,5 6,8 mittelgelb sind?

am 18. Mai 2014, 13:21 Uhr von tuace
Ich weiß, es ist schwer, und es steckt voller Gemeinheiten, aber ich sträube mich etwas dagegen, Einstiegshilfen zu veröffentlichen, weil es - und das ist auch immer der Anspruch, mit dem ich ans Konstruieren gehe - völlig logisch lösbar ist. Aber ich helfe natürlich gerne mal individuell auf die Sprünge. :)

Danke Dir übrigens noch, Luigi, für die kostenlose Werbung... :D

am 17. Mai 2014, 23:11 Uhr von lupo
Gemach gemach, drei Zahlen hab ich doch schon (und einen Widerspruch - leider nicht den ersten)

am 15. Mai 2014, 23:26 Uhr von Luigi
Ich möchte noch einmal ausdrücklich Werbung machen für diese schöne Rätsel.
Es gibt einen gut durchdachten Einstieg und danach geht es Stückchen für Stückchen weiter.
(Na gut, die letzten 4 Zeilen haben mich schwitzen lassen... ;-))

am 11. Mai 2014, 09:44 Uhr von ibag
Aber klar doch, ich will doch wissen was unsere außerirdischen Freunde in der Vergangenheit so angestellt haben. ;-)

am 11. Mai 2014, 02:40 Uhr von tuace
@ibag: Oh, das freut mich. Hoffe ja sehr, dass das Rätsel noch ein paar Löser mehr bekommt :). Es ist das gleiche Symbol.

am 10. Mai 2014, 22:48 Uhr von ibag
Das erste Symbol in der 11. Zeile genau in der Mitte, ist das das gleiche wie das erste Symbol 3 Felder weiter rechts?

Ich frage allerdings nur so auf Vorrat, denn ich hab erst übernächste Woche wieder mehr Zeit - aber ich freu mich schon die ganze Zeit total auf das Rätsel!

am 5. Mai 2014, 23:43 Uhr von Luigi
Super konstruiert! Am Ende haben mich die obersten 4 Zeilen fast verzweifeln lassen...

am 5. Mai 2014, 19:07 Uhr von tuace
@Alex: Aaah, super, Du hast es noch richtig interpretiert; konnte deinen versteckten Kommentar eben erst lesen. Na, was ein Glück, dass das Geheimnis der Pyramide endlich gelüftet ist... :D

am 5. Mai 2014, 17:16 Uhr von Alex
woooheeee! Boah, war das schwer, bis zum Ende spannend, aber super logisch aufgebaut. Ein Meisterstueck!

am 3. Mai 2014, 18:41 Uhr von tuace
Grafik und Beschreibung geändert, siehe meinen vorherigen Kommentar.

am 3. Mai 2014, 17:36 Uhr von tuace
Ganz oben: Das KÖNNTE sein! ;)

5.Reihe, rechts: Achtung, das ist nur EIN Symbol. Mmh, das ist wirklich schlecht zu sehen, vielleicht sollte ich es austauschen?

Und zu der letzten Frage: Ich habe gerade ein ganz schlechtes Gefühl, dass ich mich völlig missverständlich ausgedrückt habe. Die gegebenen kryptifizierten HINWEISE stehen in unterschiedlichen Zahlensystemen, sonst nichts. Also die Ziffern, die man einträgt, werden ganz normal gerechnet. Alle Hinweise in Gebieten gleicher Farbe stehen im gleichen Zahlensystem, und in "bunten" Gebieten muss man eben selbst entscheiden, in welchem System der Hinweis steht.

Oje oje, scheint echt der Fluch des Pharao auf diesem Rätsel zu liegen...

am 3. Mai 2014, 17:09 Uhr von Luigi
Mal sehen, ob ich Herrn R. mit diesem Kommentar wieder entzürnen kann....

Egal in welcher Vergrößerung ich mir das Bild ansehe, ich bin mir der Symbole nicht ganz sicher.

Ganz oben: Gehe ich Recht in der Annahme, dass der senkrechte kleine Strich ein eigenständiges nur einmal vorkommendes Symbol ist?

5. Reihe, rechts: Hier stehen genau zwei Unikate?

Gebiete, die über zwei Farben gehen: Bedeutet die Regel, dass in den bunten Regionen sowohl die Felder als auch die gegebenen Summen nur einem Zahlensystem zugeordnet werden? Oder bleiben die Felder unterschiedlichen Zahlensystemen zugeordnet und die Summe nur einem der beiden?

Schwierigkeit:5
Bewertung:98 %
Gelöst:15 mal
Beobachtet:2 mal
ID:0001WN

Knapp daneben Kryptorätsel Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden