Logic Masters Deutschland e.V.

U-Bahn mit Doppelgleisen IV

(Eingestellt am 15. Januar 2014, 22:54 Uhr von ildiko)

Der Streckenplansaboteur in Quadrato wurde in gefasst. Es war die Stadtamtsmitarbeiterin Inge Njör.

Sie wollte erreichen, dass ihr eigener Entwurf bei der Planung des U-Bahn-Umbaus berücksichtigt wurde. Aber auch dieser Entwurf ist nicht mehr komplett erhalten. Es sind nur drei Stadtteile ohne U-Bahn und eine Teilstrecke zu erkennen, von der aber nicht bekannt ist, ob sie ein- oder zweigleisig ist. Außerdem sieht man noch die Gesamtsumme der gezählten Strecken pro Zeile/Spalte des Plans und die Gesamtzahl der gezählten Strecken je Typ.

Rekonstruieren Sie den Plan. Es gelten dieselben Regeln wie zuvor.

Die Regeln sind:

Die U-Bahn führt immer waagerecht oder senkrecht von Stadtteilmittelpunkt zu Stadtteilmittelpunkt. In einem Stadtteilmittelpunkt kann die Strecke um 90 Grad abbiegen, in eine andere Strecke einmünden, oder es können sich zwei gerade Strecken kreuzen. Es gibt aber keine Sackgassen. Es kann auch Stadtteile ohne U-Bahn geben. Die Strecken sind ein- oder zweigleisig. Aus technischen Gründen müssen dabei folgende Regeln eingehalten werden:

A) Geht eine Strecke gerade durch einen Stadtteil hindurch, ist sie entweder komplett ein- oder komplett zweigleisig.

B) In Stadtteilen, in denen sich zwei Strecken kreuzen, gilt obige Regel für jede Strecke.

C) In Stadtteilen, in denen eine Strecke in eine andere einmündet, gilt für die gerade hindurchgehende Strecke die o.g. Regel. Die Einmündung kann unabhängig davon ein- oder zweigleisig sein.

D) In Vierteln, in denen eine Strecke um 90° abbiegt, kann jede Teilstrecke unabhängig von der anderen ein- oder zweigleisig sein.

E) Es gibt auch keine Doppelgleis-Sackgassen.

Der Streckenplan verwendet folgende Symbole. Sie können beliebig gedreht werden.

Für die Zählung der Streckenführungen gibt es zusätzlich zu den bekannten U-Bahn-Symbolen noch das neue Symbol "e" für "Einmündung". Die Stadtteile mit Doppelgleisen werden wie folgt gezählt:

Beispiel:

Lösungscode: Für jede Zeile außer der letzten die Anzahl der Linien, die nach unten laufen, dann für jede Spalte außer der letzten die Anzahl der Linien, die nach rechts laufen. Die Doppelgleise zählen auch doppelt. Im Beispiel wäre der Lösungscode 324354.


Gelöst von PRW, Alex, r45, AnnaTh, ibag, pirx, tuace, pokerke, Ute2, Mody, derwolf23, Luigi, kiwijam, CHalb, zorant, Zzzyxas, Babsi, ch1983, fridgrer, pin7guin, zuzanina, sandmoppe, Joe Average, dm_litv, moss, Thomster
Komplette Liste

Kommentare

am 21. April 2014, 15:13 Uhr von pin7guin
Die Regeln und die Vorgaben passen perfekt zusammen.
Fazit: knackig, spannend und gut.

am 18. Januar 2014, 02:03 Uhr von tuace
Stimme Dir da voll und ganz zu. Seitdem ich selbst Rätsel erstelle, kann ich so einen Lösungsweg wie jetzt bei diesem Rätsel viel mehr würdigen. Das erfordert so wie hier natürlich manchmal ein bisschen Geduld, bis man ihn findet - ich fand's auch nicht leicht - aber dafür gibts perfekte Logik zum Genießen.

am 17. Januar 2014, 20:46 Uhr von ildiko
Danke für all die positiven Kommentare. Ich habe noch viel mehr Respekt für die fleißigen Rätselautoren gewonnen. Es geht ja nicht nur darum, irgendwie ein Rätsel zu erstellen, sondern auch noch einen halbwegs logischen Ansatz zu finden. Und dann muss man es x-mal selbst durchspielen, um zu überprüfen, ob es eindeutig ist - und der Lösungscode stimmt. Das hier war zweimal eindeutig, und dann habe ich doch gemerkt, dass ich meine eigenen Regeln nicht richtig verstanden habe.

am 17. Januar 2014, 18:24 Uhr von pirx
Ganz schön nussig für ein Rätsel dieser Grösse.
Vielen Dank für die sehr schöne Serie.

am 17. Januar 2014, 10:45 Uhr von ibag
Richtig klasse, wie sich hier so nach und nach alles logisch erschliesst. Toller Abschluss einer sehr schoenen Serie!

Zuletzt geändert am 16. Januar 2014, 22:51 Uhr

am 16. Januar 2014, 22:49 Uhr von r45
Da waren zum Teil ganz andere Gedankengänge gefragt, tolles Rätsel.

am 16. Januar 2014, 20:33 Uhr von ildiko
Das war's. Der Saboteur wurde gefasst.

am 16. Januar 2014, 16:53 Uhr von Alex
puh, das war ein ganzes Stueckchen schwerer. Sehr schoen!

Schwierigkeit:3
Bewertung:93 %
Gelöst:26 mal
Beobachtet:1 mal
ID:0001VT

U-Bahn Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden