Logic Masters Deutschland e.V.

Lügende Rätselautoren

(Eingestellt am 8. April 2013, 16:07 Uhr von Zzzyxas)

Eine weitere ereignisreiche Rätselwoche liegt hinter uns. Wieder haben fünf Autoren an den Tagen von Montag bis Freitag fünf verschiedene Rätsel erstellt, die alle unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad und verschiedene Erstlöser haben.

Für jeden Tag soll herausgefunden werden, welches Rätsel an diesem Tag von wem eingestellt wurde, wie viele Sterne es hat und wer es zuerst gelöst hat. Die fünf Rätselautoren machen dabei folgende Aussagen über die Rätsel:

AnnaTh sagt:
  • Das ABCtje wurde nach dem Kropki eingestellt und hat weniger Sterne als das Rätsel, das zuerst von StefanSch gelöst wurde.
  • Das ABCtje wurde nicht von saskia-daniela eingestellt.
  • Das am Mittwoch eingestellte Rätsel stammt von saskia-daniela.
  • Die Japanischen Summen sind das 5-Sterne-Rätsel.
flaemmchen sagt:
  • Das ABCtje ist das 2-Sterne-Rätsel.
  • Das am Montag eingestellte Rätsel stammt nicht von AnnaTh.
  • Das Kropki wurde von ibag oder Luigi eingestellt.
ibag sagt:
  • Das am Dienstag eingestellte Rätsel stammt von saskia-daniela.
  • Das Rätsel, das zuerst von RALehrer gelöst wurde hat mehr Sterne als das Rätsel, das zuerst von ch1983 gelöst wurde.
  • Mein Rätsel wurde nicht zuerst von StefanSch gelöst.
Luigi sagt:
  • Das 2-Sterne-Rätsel ist nicht das ABCtje.
  • Das 5-Sterne-Rätsel, die Japanischen Summen und das am Dienstag eingestellte Rätsel sind paarweise verschieden.
  • Die Japanischen Summen wurden nach dem Rätsel eingestellt, welches zuerst von dm_litv gelöst wurde und haben weniger Sterne als das Rätsel, welches zuerst von StefanSch gelöst wurde.
  • Die Pentominos haben weniger Sterne als das Mystery und wurden nach dem Rätsel eingestellt, welches zuerst von ManuH gelöst wurde.
saskia-daniela sagt:
  • Das 5-Sterne-Rätsel ist das Rätsel, das am Dienstag eingestellt wurde.
  • Das Rätsel, das zuerst von dm_litv gelöst wurde, wurde nach meinem Rätsel eingestellt und hat mehr Sterne als ibags Rätsel.
  • Die Japanischen Summen sind nicht das Rätsel, das am Mittwoch eingestellt wurde.
Wie wir alle wissen, lügen Rätselautoren gerne mal, allerdings würde nie jemand eine falsche Aussage über sein eigenes Rätsel machen. Es gilt also: Die Aussage eines Rätselautors ist genau dann wahr, wenn sein Rätsel in irgendeiner Form in dieser Aussage erwähnt wird, ansonsten ist sie falsch.

Lösungscode: Für das am Montag eingestellte Rätsel den Anfangsbuchstaben des Rätselnamens, dann den Anfangsbuchstaben des Autors, dann die Anzahl der Sterne und dann den Anfangsbuchstaben des Erstlösers. Anschließend das gleiche für die von Dienstag bis Freitag erstellten Rätsel. (insgesamt 20 Zeichen)

Zuletzt geändert am 21. Mai 2013, 15:36 Uhr

Gelöst von Alex, ildiko, ibag, RALehrer, pokerke, Luigi, saskia-daniela, Mody, MiR, pin7guin, ch1983, flaemmchen, AnnaTh, zorant, rimodech, marsigel, sandmoppe, tuace, relzzup, ManuH, RobertBe, dm_litv
Komplette Liste

Kommentare

am 7. Juli 2013, 19:06 Uhr von zorant
Wery well puzzle!!! Thanks a lot.
could you translate on English puzzle 1Q8

am 4. Juli 2013, 20:38 Uhr von pin7guin
@zorant: The stars and some of the firstsolvers are still incorrect.

am 3. Juli 2013, 19:01 Uhr von pin7guin
@zorant: Only the stars are not all correct.

am 14. Juni 2013, 16:49 Uhr von AnnaTh
Der Anfang war voll schön, aber leider bin ich an denselben Widersprüchen hängen geblieben wie die anderen

am 22. Mai 2013, 09:56 Uhr von zorant
Thank you very much!

am 21. Mai 2013, 15:36 Uhr von Zzzyxas
Englische Übersetzung hinzugefügt

english translation added

am 20. Mai 2013, 17:19 Uhr von zorant
Can you set the text in English. The interpreter is impossible to do because of the inaccurate translation

am 12. April 2013, 13:49 Uhr von ch1983
Ganz tolles Rätsel!

am 12. April 2013, 00:41 Uhr von pin7guin
Juhuu - unter den ersten Zehn!
Mit nur drei kompletten Neustarts... :-)

am 10. April 2013, 17:43 Uhr von Mody
@Zzzyxas
Du hast recht. Wenn A,B, C oder D NICHT zutreffen, kann auch ein Glied der Konjunktion wahr sein.
(aber mindestens eines muß falsch sein).

am 10. April 2013, 16:38 Uhr von Zzzyxas
@Modesty: Eine Aussage der Form (A ist B) und (C ist D) ist doch genau dann wahr, wenn vom Autor mindestens eins der Rätsel A,B,C oder D stammt. Und wenn keines der Rätsel von ihm stammt und eine Teilaussage falsch ist, ist die Gesamtaussage doch trotzdem falsch. Wo ist denn da der Widerspruch?
Und wenn ich aus einer falschen Konjunktion immer zwei Aussagen machen würde, würde man ja sofort wissen, daß alle noch verbliebenen Konjunktionen wahr sein müssen. D.h. ich müßte aus allen Konjunktionen jeweils zwei Aussagen machen. Das will ich aber nicht, zumal ich mir nicht sicher bin, ob es dann überhaupt noch eine eindeutige Lösung gibt.

am 10. April 2013, 16:29 Uhr von Mody
Das widerspricht sich aber für mein Verständnis damit, daß die Autoren immer dann die Wahrheit sagen, wenn ihr eiges Rätsel Gegenstand der Aussage ist.
Und eine Aussage der Form ((A ist B) und (C ist D) müßte dehalb wahr sein, wenn der Autor A, B, C oder D hat.

Wenn das nicht der Fall sein sollte, fände ich es besser, aus der Konjunktion zwei Aussagen=zwei Sätze zu machen.

am 10. April 2013, 16:02 Uhr von Zzzyxas
Zur Sicherheit nochmal eine Information an alle, die das Rätsel noch nicht gelöst haben: Eine Konjunktion (also eine Aussage der Form A und B) ist falsch, wenn mindestens eine der Teilaussagen A oder B falsch ist. Die andere Teilaussage darf wahr sein.

am 9. April 2013, 22:50 Uhr von Luigi
He Kim... Du hast Dich vorgedrängelt!

am 9. April 2013, 22:30 Uhr von Luigi
Naja, wir haben ja noch ein bisschen Zeit, um wieder unter die ersten Zehn zu gelangen... ;-)))

Zuletzt geändert am 9. April 2013, 21:23 Uhr

am 9. April 2013, 21:23 Uhr von saskia-daniela
Immerhin hab' ich gerade festgestellt, daß ich durchaus etwas "überinterpretiert" haben könnte - hat aber trotzdem noch zu einem Widerspruch geführt...

Zuletzt geändert am 9. April 2013, 21:18 Uhr

am 9. April 2013, 21:17 Uhr von Luigi
Verflixxxxxxt...
Est einmal vielen Dank für die Einbindung in dieses knifflige Rätsel. Man muss sich schon höllisch konzentrieren. Ich stelle immer wieder verzweifelt fest, die Lügen nicht richtig "auszulügen" bzw. es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen...
Und so gerate ich in Saskias Dilemma, dass ein Code entsteht der nicht wirklich stimmig ist...
Auf ein Neues!

Zuletzt geändert am 9. April 2013, 20:23 Uhr

am 9. April 2013, 20:22 Uhr von saskia-daniela
Erst produziere ich ständig einen Widerspruch, dann geht es flüssig durch und die Freude ist groß, dann ist der Code aber doch falsch ;-(((
... also nochmal von vorn... und zwar gaaanz laaangsaaam ;-)

Zuletzt geändert am 9. April 2013, 12:13 Uhr

am 9. April 2013, 12:12 Uhr von Zzzyxas
Ich habe leider beim Konstruieren einen Fehler gemacht, wodurch sich ein paar Lösungen zuviel ergeben haben. Bei den Aussagen von ibag wurde ein Satz hinzugefügt, dadurch fallen die ganzen falschen Lösungen weg. Ich hoffe, daß es dadurch nicht zu leicht wird.

@ibag: Jetzt macht Dein Kommentar natürlich Sinn, die ganzen falschen Lösungen habe ich alle irgendwie übersehen.

@RALehrer: Dankeschön.

am 9. April 2013, 10:42 Uhr von RALehrer
Woo! I'm famous!

By the way, the Google translator translates Rätsel as "mystery". I had to read it 10 times to find the 5th puzzle...

am 8. April 2013, 21:17 Uhr von Alex
Hurrah! Was fuer ein Salat im Kopf:D

am 8. April 2013, 20:44 Uhr von flaemmchen
Vielen Dank, dass ich wieder in einem Deiner Rätsel vorkomme ... aber lügen kann ich gar nicht gut ;-))

am 8. April 2013, 19:41 Uhr von Zzzyxas
@pin7guin: Mit Aussage meine ich einen einzelnen Satz, bei flaemmchen mußt Du also dreimal entscheiden, ob sie jeweils lügt.
Hast Du einen Vorschlag, wie man das verständlicher formulieren kann?

am 8. April 2013, 18:55 Uhr von pin7guin
Gilt die Wahrheit bzw. Lüge für die komplette Aussage oder für jeden Satz einzeln? D.h. muss ich bei z.B. flaemmchen 1x oder 3x entscheiden, ob sie lügt oder die Wahrheit sagt?

am 8. April 2013, 17:01 Uhr von saskia-daniela
Ui - da lüg' ich doch gerne mal, wenn ich dafür erwähnt werde ;-)

am 8. April 2013, 16:37 Uhr von AnnaTh
Da fühle ich mich wirklich geehrt. Lügen-Logicals mag ich nämlich auch sehr gerne :-)

am 8. April 2013, 16:03 Uhr von Zzzyxas
Da die ereignisreiche Rätselwoche so gut angekommen ist, kommt hier der Versuch einer etwas schwierigeren Variante. Den ersten zehn Lösern der ereignisreichen Rätselwoche wurde dabei die Ehre zuteil, im neuen Rätsel erwähnt zu werden.

Viel Spaß beim Lösen!

Schwierigkeit:3
Bewertung:79 %
Gelöst:22 mal
Beobachtet:3 mal
ID:0001OY

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden