Logic Masters Deutschland e.V.

Schleifen-Sequenz Sudoku

(Eingestellt am 2. März 2013, 17:13 Uhr von julius64)

Trage in jede Zeile , Spalte und 3x3 Gebiet die Ziffern 1 bis 9 so ein das sie genau einmal vorkommen.
Auf den gelben Zellen befindet sich eine " Sequenz aus N Ziffern "(immer das gleiche Sequenz) die sich genau "X-mal wiederholt".

Lösungscode: Zeile 9 und die Summe der Ziffern einer Sequenz

Zuletzt geändert am 8. März 2013, 19:00 Uhr

Gelöst von saskia-daniela, ibag, pokerke, flaemmchen, Luigi, Mody, Eisbär, zorant, lutzreimer, RALehrer, dm_litv, ch1983, Zzzyxas, Saskia, AnnaTh, Richard, Alex, pin7guin, Rollo, matter, rimodech, MiR, moss, Hasenvogel, KlausRG, HaSe, joyal, ffricke, Andre, CHalb, relzzup, Babsi, PRW, tuace, marcmees, sandmoppe, Toastbrot, Joe Average, Uhu, ildiko, ManuH, Matt
Komplette Liste

Kommentare

am 1. April 2013, 16:32 Uhr von Andre
Oh Mann, was hab ich alles versucht.
Schönes Rätsel. Echt Klasse!

am 14. März 2013, 10:33 Uhr von Hasenvogel
jetzt habe ich es auch gelöst. Eigentlich ein schönes und logisches Rätsel, aber die Beschreibung der gelben Felder könnte besser sein. Es ist nicht falsch, aber ... umständlich.

am 11. März 2013, 04:51 Uhr von Mody
Ersetzt "Schleife" durch "Acht".
Und überlegt euch, wie groß "N" sein kann, damit es genau "x-mal" in die Acht paßt.

Zuletzt geändert am 11. März 2013, 01:40 Uhr

am 11. März 2013, 01:37 Uhr von saskia-daniela
@Hansjo und andere: T und E ist absolut nicht nötig - ihr müsst "nur" erst mal die Schleife verstehen! Die offensichtliche Möglichkeit geht nicht, also muss eine andere gefunden werden und die geht dann flüssig durch...

Zitat Hansjo: "Außerdem sollen sich diese Sequenzen bei 17!! Feldern(Primzahl)genau x-mal wiederholen-mathematisch abenteuerlich" - das ist überhaupt nicht abenteuerlich, sondern ein prima Hinweis auf die Schleife!

Zuletzt geändert am 10. März 2013, 22:03 Uhr

am 10. März 2013, 21:43 Uhr von Rollo
@julius64: Tolles Rätsel! Aber ich hab mich erst rangetraut, nachdem ich alle Kommentare sorgfältig gelesen hatte. Den Hinweis 'Möbius-Schleife' verstehe ich allerdings immer noch nicht. Vielleicht solltest du einen deutschsprachigen Korrekturleser und Testlöser suchen, das macht bestimmt gerne jemand.
@Luigi: Was meinst du mit 'Eine Acht funktioniert nur auf den ersten Blick auch. Ein Sudoku wird im Zentrum einen Widerspruch kreieren.'?

am 10. März 2013, 17:26 Uhr von pin7guin
Mir hat dieses Rätsel sehr gut gefallen - und als ich nachgedacht hatte, ließ es sich auch erstaunlich schnell und gut lösen.

am 8. März 2013, 19:00 Uhr von julius64
kleine Text änderung

am 8. März 2013, 18:50 Uhr von julius64
Kleine Änderung in Beschreibung

Zuletzt geändert am 8. März 2013, 18:43 Uhr

am 8. März 2013, 18:42 Uhr von julius64
@Hansjo ich kann dir das gleiche Antwort geben wie den Luigi es happert mit dem Zählen !! .Danach hatte Luigi das Rätsel innerhalb von 27 Min. gelöst. Stichwort Möbius Schleife !! Mit Fallunterschied zum lösen ohne T&E

am 8. März 2013, 17:14 Uhr von Hansjo
Julius,
deine Bemerkung kann so nicht unwidersprochen hingenommen werden. Dass dein Rätsel nicht genug gewürdigt ,anerkannt wird,hat doch mit dir gar nichts zu tun.Das liegt einzig und allein an der Darstellung. Schon das Sudoku hat x-Lösungen.Und da über die Sequenzen nichts Näheres ausgesagt wird,ist die Aufgabe mehr als vage. Ich habe zwei Sudoku-Lösungen erstellt und dann gehofft,das sich da auf den gelben Feldern Sequnzen ergeben-leider nicht.Da habe ich resigniert.Ich werde doch nicht 25 Lösungen des Sudokus erstellen, um dann mit den equenzen irgendwann Glück zu haben.Außerdem sollen sich diese Sequenzen bei 17!! Feldern(Primzahl)genau x-mal wiederholen-mathematisch abenteuerlich.Da fehlen einfach ein paar Hinweise, und dann wird deine Rätselvariante auch wirklich interessant und bestimmt auch von mehreren Ratern geschafft.

am 8. März 2013, 17:02 Uhr von Richard
I really liked this puzzle a lot, although it took some time to figure out the correct interpretation of the rules. The idea behind this puzzle is brilliant! I had a lot of fun solving all your puzzles in 2010/2011 and I think it's a pity that you stopped publishing puzzles. So I am happy that you are back as an author! I really look forward solving your new puzzles, although I don't have a lot of time at the moment.
Vielen Dank!

am 8. März 2013, 16:24 Uhr von flaemmchen
@Julius: Mir gefällt diese Idee mit der Schleife sehr gut :-))
Allerdings habe ich die Beschreibung am Anfang überhaupt nicht verstanden. Vielleicht wären da ein paar Worte mehr oder ein Beispiel angebracht.
Ich würde mich auf jeden Fall über weitere Schleifen-Sudokus freuen :))

am 8. März 2013, 07:20 Uhr von AnnaTh
Ich fand's sehr schön :-)

Zuletzt geändert am 8. März 2013, 00:42 Uhr

am 7. März 2013, 18:41 Uhr von julius64
an alle Löser wäre diese Idee mit einen SchleifenSequenz in einen Sudoku von jemanden anderen(R,I,L ,B )eingestellt dan wäre 100 %-ig mal wieder eine interesante Variante gewesen :=(

Zuletzt geändert am 5. März 2013, 22:48 Uhr

am 5. März 2013, 22:48 Uhr von Eisbär
Actually this was (for me) far more easy than three stars... but I liked it very much, thank you!!

Zuletzt geändert am 5. März 2013, 13:28 Uhr

am 5. März 2013, 13:11 Uhr von Luigi
@CHalb: Korrekte Interpretation!
@Hasenvogel: Eine Acht funktioniert nur auf den ersten Blick auch. Ein Sudoku wird im Zentrum einen Widerspruch kreieren.

am 5. März 2013, 12:52 Uhr von CHalb
Naja, auch mit solch einer Form ginge das, was ich mir vorgestellt habe. Aber nicht mit genau dieser ;-). Die letzte Erklärung von julius64 sagt mir, dass sich Sequenzen überlappen können.

am 5. März 2013, 12:17 Uhr von Hasenvogel
Ich versteh es auch nicht ganz: Bildeten die gelben Zellen einen Ring, wäre es eindeutig. Aber mit einer Schleife oder Acht...

Zuletzt geändert am 5. März 2013, 12:09 Uhr

am 5. März 2013, 11:12 Uhr von julius64
@CHalb ein Beispiel Sequenz aus 6=N Ziffern " 2,5,9,4,7,1" .Diese Sequenz kann sich auf die gelbe Zellen 3=X oder 4=X-mal wiederholenEs ist kein Mystery sondern ein logisch lösbare Sudoku ohne T&E .

am 5. März 2013, 10:08 Uhr von CHalb
Ich komme beim Lösen mit meinem Verständnis der Aufgabe nicht sehr weit. So wie ich den zweiten Absatz der Anleitung verstehe, ergibt er keinen Sinn. Kann mir bitte jemand die Anleitung mit etwas anderen Worten erklären? Freilich nur, wenn das kein gewollter Mystery-Anteil ist.

am 5. März 2013, 09:27 Uhr von julius64
@RALehrer second ist right "sequence of numbers"

am 4. März 2013, 10:52 Uhr von julius64
@RALehrer This is translated with Google" Click on the yellow cells to a "sequence of N digits" is exactly the "X times repeated."

am 4. März 2013, 08:39 Uhr von julius64
@RALehrer NO

am 4. März 2013, 01:09 Uhr von RALehrer
Can N=1? Can X=1? Does sequence mean consecutive? (Perhaps this is a problem of translation.)

am 3. März 2013, 20:35 Uhr von julius64
@Luigi Deine Gedanke ist richtig aber es happert mit dem Zählen ;=)

am 3. März 2013, 15:11 Uhr von flaemmchen
Vielen Dank für die Hilfe ... auch wenn's trotzdem noch ziemlich lange gedauert hat ;-))

am 2. März 2013, 19:22 Uhr von julius64
@flaemmchen aus "N" Ziffern ! :=)

am 2. März 2013, 18:51 Uhr von saskia-daniela
@flaemmchen: darüber hatte ich mir erst mal gar keine Gedanken gemacht...

am 2. März 2013, 18:45 Uhr von flaemmchen
Besteht diese Sequenz aus aufeinander folgenden Ziffern (also z.B. 23456) oder kann sie beliebig sein (z.B. 74829) ???

am 2. März 2013, 18:17 Uhr von julius64
@saskia-daniela ich habe selber zum lösen länger gebraucht ;=)

am 2. März 2013, 17:18 Uhr von julius64
Kleine Text änderung

Schwierigkeit:2
Bewertung:82 %
Gelöst:42 mal
Beobachtet:3 mal
ID:0001NH

Sudoku Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden