Logic Masters Deutschland e.V.

Zahlenkombifolge 5 8 10

(Eingestellt am 2. August 2012, 15:42 Uhr von adam001)

Mache Formeln mit Ergebnis 1, 2, ... durch jede Zahl genau einmal zu benützen und keine Andere.
Die Formeln dürfen die Operationen 'Zwischen Klammern setzen' (()), in die 2. Potenz Erheben (2), Quadratwurzel ziehen (√), Multiplizieren (*), Dividieren (/), Addieren (+) und Subtrahieren (-) so oft in sich schließen wie Sie wollen.

Beispiel. Alle drei zu verwenden Zahlen 2:
22 / 2 / 2 = 1
2 * 2 / 2 = 2 oder Ähnliches
2 + 2 / 2 = 3 oder √(24 + 2)/2 =3
22 * 2 / 2 = 4 o.Ä.
22 + 2 / 2 = 5
2 + 2 + 2 = 6 o.Ä.
(24 - 2)/ 2 = 7.
24 ist (22)2.
22 * 2 * 2 = 8 o.Ä.
(24 + 2)/ 2 = 9 oder (2 + 2 / 2)2 = 9
22 + 22 + 2 = 10
11 ist unerreichbar. Die höchste Ergebniszahl ist 10.
Lösung: KK2QKQM2KB2G7.

Für dieses Rätsel sind die drei zu benützen Zahlen 5, 8 und 10.
Hinweise:
1. Pythagoras kann man für die 1 benützen -> 2 Quadrate unter eine Wurzel.
2. 625, 54, ist beim Kombinieren mehrmals Teil der Formeln.

Lösungscode: Code ist die Formel für die Zahl x-4, wenn x die erste Zahl ist, die nicht mehr darstellbar ist.
Ersetze die Zeichen wie folgt:
K -> Klammer,
Q -> Quadrat,
W -> Quadratwurzel, z.B. W5
X -> Multiplikationszeichen,
B -> Bruchzeichen,
P -> Plus,
M -> Minus,
G -> Gleichheitszeichen. Bei mehrere Möglichkeiten: -> keine Negative Teilergebnisse, -> erst große Teilen dann kleine.

Zuletzt geändert am 24. August 2012, 14:48 Uhr

Gelöst von dm_litv, Luigi, Semax, pokerke, ffricke, uvo, Alex, ibag, relzzup, zorant, CHalb, Rollo, tuace
Komplette Liste

Kommentare

am 12. November 2014, 12:14 Uhr von Rollo
Die Lösung für die gesuchte Zahl ist allerdings genial!

am 11. November 2014, 20:35 Uhr von CHalb
Das war eine sehr interessante Aufgabe mit einer irren Lösung. Allein hätte ich das wohl nicht geschafft.

Zuletzt geändert am 3. September 2013, 17:09 Uhr

am 14. September 2012, 20:14 Uhr von adam001
die Mehrdeutigkeit der Lösung von Zahlenkombifolge 5 8 10 ist ein Problem. Ich habe Alex einen PN geschickt.

<B> Please contact me in case you have found a very special formula for the value x-4, but your code is not accepted. It probably is just a matter of rewriting.

Bitte schreibe an mich wenn du eine spezielle Formel gefunden hat für x-4 und die Lösung nicht akzeptiert wird. Vermutlich ist die Lösungscode eine andere Weise um x-4 zu erreichen. </B>

Zuletzt geändert am 13. September 2012, 09:58 Uhr

am 13. September 2012, 08:26 Uhr von Luigi
@Uvo: Also Deine Teil-Lösung sieht noch ein bisschen einfacher aus als meine...

Aber so wird es wohl sein müssen... ;-))

am 12. September 2012, 11:26 Uhr von Luigi
@ffricke: ja!

am 13. August 2012, 19:26 Uhr von adam001
Ich habe die Lösung geändert. Luigi hat gezeigt das ich eine wunderschöne Kombination übersehen habe.
Diese Kombination ist jetzt die neue Lösung.

am 3. August 2012, 19:40 Uhr von Luigi
schlichtweg...... gemein... ;-))

am 3. August 2012, 17:29 Uhr von adam001
English version

am 3. August 2012, 17:13 Uhr von adam001
Ich habe Text und Beispiel geändert und hoffe jetzt weniger ambigu zu sein. Ich habe auf das Forum eine Rätseldiskussion über diese Rätsel art angemacht.

am 3. August 2012, 11:36 Uhr von dm_litv
Despite the ambiguity of the solution code, I liked the puzzle.
Very tricky!

Zuletzt geändert am 3. August 2012, 10:43 Uhr

am 3. August 2012, 10:43 Uhr von CHalb
Erstaunlich, wie wenig weit ich hier komme. Nach einigem Suchen fehlen immer noch ein paar sehr niedrige Zahlen. Macht aber grundsätzlich Spaß.

Zuletzt geändert am 3. August 2012, 17:12 Uhr

am 2. August 2012, 19:34 Uhr von adam001
@ pin7guin. Es gibt drie Zahlen die man je einmal verwenden muss. Im Beispiel sind die Zahlen alle drei 2.
Eine Formel ist z.B. 8+5-10=3.
Ich hoffe das ist klar. Spezielle Deutschkenntnisse ist nicht nötig.
Der Spaß ist das Kombinieren und Rechnen.
Beim Quadrieren muss die Potenz zwei sein.

am 2. August 2012, 17:24 Uhr von pin7guin
Ich habe die Aufgabenstellung noch nicht ganz verstanden:
Darf ich die 2 (im Beispiel) bzw. die 5, 8 und 10 nur je drei Mal verwenden? Sonst könnte ich für 2 bequem auf 11 kommen: Z.B.: 2^3+2+2/2=11 oder 2^4-2^2-2/2=11. Bitte schreibe das doch genauer in Deiner Anleitung. Danke.

Warum brauche ich für dieses Rätsel spezielle Deutschkenntnisse? Wenn ich weiß, worum es geht, brauche ich doch kein Deutsch mehr.

Schwierigkeit:4
Bewertung:70 %
Gelöst:13 mal
Beobachtet:3 mal
ID:0001GR

Lösungstipps Folge

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden