Logic Masters Deutschland e.V.

CrocoPuzzle Adventskalender 2011: Tag 2 (Tapaeske Dreiecke I)

(Eingestellt am 2. Dezember 2011, 08:00 Uhr von berni)


Dieses Rätsel ist Teil des

CrocoPuzzle Adventskalender 2011


Anleitung: Halbiere in deiner Vorstellung jedes Feld entlang der beiden Diagonalen. Schwärze nun zwei der so entstandenen Dreiecke, wobei diese Dreiecke eine Seite gemeinsam haben müssen. Die Zahlen in den Kreisen geben an wie viele der umliegenden Dreiecke geschwärzt sind: Jede Zahl entspricht einer Gruppe aus zusammenhängenden geschwärzten Dreiecken, mehrere Gruppen sind dabei durch ein oder mehrere weiße Dreiecke getrennt. Position und Reihenfolge der Zahlen in einem Feld spielen dabei keine Rolle.

BeispielLösung

Lösungscode: Die zweite Zeile. Verwende die Buchstaben Q (links oben), W (rechts oben), A (links unten) und S (rechts unten) um die Position der geschwärzten (großen) Dreiecke anzugeben. Im Beispiel würde die erste Zeile WAW lauten.

Zuletzt geändert am 12. Februar 2013, 13:27 Uhr

Gelöst von SilBer, Statistica, r45, Mathi, Annie, Katrin K, Mody, alberto, sojaboon, darkangel281286, Handrich, saskia-daniela, BFaw, Nyarly, ffricke, hopppe, milka, Errorandy, martin1456, ibag, David McNeill, ... relzzup, Klärchen, marsigel, ildiko, sf2l, adam001, flooser, AndreasS, Fiffi, jimrity, Joo M.Y, Joe Average, Mars, matter, Carolin, tuace, rubbeng, Matt, pandiani42, jessica6, amitsowani, bob, pirx
Komplette Liste

Kommentare

am 12. Februar 2013, 13:27 Uhr von berni
Stichwort hinzugefügt

am 8. Dezember 2011, 10:13 Uhr von berni
Beschreibung angepasst, sowie englische Version hinzugefügt.

am 5. Dezember 2011, 22:33 Uhr von metsy
Cooles Rätsel! Zum Lösen wäre es meiner Meinung nach angenehmer, wenn auch noch jeweils die zwei Diagonalen eingezeichnet wären.

am 3. Dezember 2011, 15:07 Uhr von georg
Vielen Dank für die Kommentare, besonders von SilBer. Sofort ist auch mir ein Licht aufgegangen und der Spaß am Tapaesken Dreieck zurückgekehrt.

am 2. Dezember 2011, 15:09 Uhr von flaemmchen
Die Idee von Robert finde ich gut ... ich hatte auch grosse Schwierigkeiten zu verstehen, was man da zählen soll :-((
Aber wenn man's raus hat ist es sehr schön zu lösen :-))

Zuletzt geändert am 2. Dezember 2011, 14:48 Uhr

am 2. Dezember 2011, 14:48 Uhr von zuzanina
@Silber: Ich auch...

am 2. Dezember 2011, 14:39 Uhr von RobertBe
Very nice new puzzle type :)

But I had quite some difficulty in understanding the puzzle, vbecause by drawing a diagonal, you already have 2 triangles. I didn't even understand Silke's comment very well at first, but maybe that is due to the flu.

But I think you could describe it like this:
"Draw both diagonals in each cell, so that 4 triangles are created. Then in each cell blacken exactly two triangles that share a side." The tapa instructions then become much clearer.

Zuletzt geändert am 2. Dezember 2011, 14:10 Uhr

am 2. Dezember 2011, 14:09 Uhr von lupo
Schön! Hat sowohl Tapa- als auch Slalom-Elemente.
@Silke: ja, ich denke genauso seltsam wie du ;-)

am 2. Dezember 2011, 12:03 Uhr von ibag
Ich finds eine richtig gute Idee! Bin gespannt auf den Nachfolger.

am 2. Dezember 2011, 10:14 Uhr von ide
Vielen Dank Silke, jetzt kapier ich das Beispiel!

am 2. Dezember 2011, 08:47 Uhr von Statistica
Oder "dreieckeskes Tapa" :-)

am 2. Dezember 2011, 08:44 Uhr von berni
Deswegen "tapaesk" und nicht "Dreieckstapa" oder sowas. ;-)

Zuletzt geändert am 2. Dezember 2011, 08:37 Uhr

am 2. Dezember 2011, 08:16 Uhr von Statistica
Hübsche Idee, wenn auch irgendwie der globale 'Tapa'-Gedanke fehlt. Dankeschön.

am 2. Dezember 2011, 08:08 Uhr von SilBer
Falls jemand genauso seltsam denkt wie ich, hier ein Hinweis: Zunächst sind ja mit Dreiecken Halbfelder gemeint, beim Zählen der Dreiecke rund um einen Kreis geht es aber um Viertelfelder. LG Silke

Schwierigkeit:2
Bewertung:82 %
Gelöst:154 mal
Beobachtet:2 mal
ID:00017D

Unter Mithilfe eines Computers erstellt Neuartiges Rätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden