Logic Masters Deutschland e.V.

Tetrominos Hochhäuser

(Eingestellt am 17. Januar 2011, 12:54 Uhr von Luigi)

Tetrominos Hochhäuser

Mittlerweile hat sich der ganze Bauwahnsinn auch auf die kleineren Tetrominos übertragen.

Ein kompletter Satz aus 6 Tetrominos suchten sich nun ebenso eine Ebene und fing an, sich wie Klötzchen zu türmen.

Dabei achteten sie strengstens darauf, dass sie sich untereinander maximal an einer Kante orthogonal berühren dürfen.

Ein Tetromino kann allerdings durchaus mehrere andere Tetrominos orthogonal berühren.

Wenn sich zwei Tetrominos berühren, dann mit genau einer gemeinsamen Kante. Das Berühren mit nur einer Ecke ist nicht erlaubt.

Es gibt keine schwebende Klötzchen. Jedes Tetromino kann beliebig gedreht werden, muss aber auf mindestens einem anderen aufliegen. Letzendlich sind alle Pentominos miteinander verbunden.

Die Zahlen am unteren Rand geben an, wie hoch sich die Tetrominos in dieser Spalte gestapelt haben.

Die Zahlen am rechten Rand geben an, wie viele Felder in dieser Zeile von Tetrominos belegt werden.

Die Zahlen am oberen Rand geben an, wie viele Tetrominos in der entsprechenden Spalte vorhanden sind.

Beispiel mit Triominos:

Beteiligte Triominos O,L,I,Y,Z,T:

Diagramm für Tetrominos:

Lösungscode: Zeile 8 und Spalte 4 von links nach rechts bzw. von oben nach unten. E für Leerfelder, der Buchstabe des genutzten Tetrominos.


Gelöst von ibag, Alex, ffricke, rimodech, Lohnecke, Saskia, mango, pin7guin, Rollie, pokerke, ManuH, Hansjo, RobertBe, martin1456, logik66, Ute2, suse, CHalb, saskia-daniela, sandmoppe, zuzanina, derwolf23, ... moss, Mathi, garganega, Katrin K, messy, Semax, ildiko, StefanSch, AnnaTh, relzzup, RALehrer, Oskama, adam001, Carolin, Joe Average, skypper, tuace, cornuto, sf2l, Matt, jessica6, Julianl, pirx
Komplette Liste

Kommentare

am 1. Mai 2011, 03:14 Uhr von ibag
@zurazal: Ich glaube, Du hast die Buchstaben falsch zugeordnet. Probier mal T statt Y. ;-)

am 21. Januar 2011, 18:33 Uhr von Luigi
Zu gar nichts. Da ist einfach eine Zeile zu viel gewesen. Dieses Rätsel habe ich nur eingegeben, um ein wenig Starthilfe beim Hochhaus Pentomino zu geben.
War wohl nicht wirklich ein Bringer... ;-)

am 17. Januar 2011, 16:57 Uhr von sandmoppe
Danke für das Beispiel. Jetzt habe auch ich verstanden, wie das mit dem Stapeln gemeint ist. Bisher habe ich immer dreidimensional gedacht.

am 17. Januar 2011, 16:53 Uhr von CHalb
Ein kompletter Tetrominosatz besteht ohne Spiegelungen aus 5, mit Spiegelungen aus 7 Teilen. Also der hier ist eine Art semikompletter Mischling.

am 17. Januar 2011, 12:55 Uhr von Luigi
Ich hoffe mit dieser kleinen Variante werden alle Unklarheiten beseitigt.

Schwierigkeit:1
Bewertung:70 %
Gelöst:83 mal
Beobachtet:1 mal
ID:0000WG

Neuartiges Rätsel Pentominorätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden