Logic Masters Deutschland e.V.

Knickwege für Anfänger (1) mit Lösungshinweisen

(Eingestellt am 16. März 2010, 15:00 Uhr von hopppe)


Es ist ein geschlossener Weg zu zeichnen, der von Feldmittelpunkt zu Feldmittelpunkt waagerecht bzw. senkrecht durch alle Felder führt. In grauen Feldern darf der Weg nicht abknicken. In weissen Feldern muss der Weg abknicken. Es sind alle Felder markiert.


Tipps:
1) Die Ecken:

Zuerst zeichnet man die vier Ecken ein.

2) Die grauen Felder:
Nun zeichnet man durch jedes graue Feld, das sich am Rand befindet, den Weg ohne Knick hindurch. Bei grauen Feldern, die sich nicht am Rand befinden, muss man durch logische Überlegungen herausfinden, ob der Weg waagerecht oder senkrecht hindurchgeht. Befinden sich mehrere graue Felder direkt in einer Reihe (neben- oder übereinander in einer Reihe...siehe die vier grauen Felder nebeneinander), so müssen in dieser Reihe alle Wege in der gleichen Richtung hindurchgehen (also entweder alle waagerecht oder alle senkrecht...siehe Bild zu Tipp 3).

3) Die weissen Felder:
Da die Regel besagt, dass weisse Felder einen Knick besitzen müssen, ist es bei diesem Rätsel einfach, die Knicke zu setzen. Bei größeren Rätseln kann man sie aber dazu benutzen, bei weißen Feldern am Rand eine Linie ins Gitterinnere zeichnen.

4) Der Lösungscode I:
Wenn man nun um alle Kreuzungen, die sich ausserhalb des Rundweges befinden, ein kleines Quadrat zeichnet, muss man nur noch die grauen Felder zählen.

5) Der Lösungscode II:
Im ersten Quadrat (a) gibt es von vier Vierteln genau 2 graue. Auch im zweiten Quadrat sind zwei Viertel grau; diesmal die oberen beiden.

Der Lösungscode lautet dann...(Tipp: nur 2 Ziffern).

Lösungscode: Für jede Kreuzung ausserhalb des Rundweges in Leserichtung (zuerst von links nach rechts und dann von oben nach unten) die Anzahl der grauen Bereiche in Viertel (nur Zähler).

Zuletzt geändert am 17. März 2010, 14:57 Uhr

Gelöst von ibag, Danielle, pwahs, ManuH, Luigi, miez, derwolf23, Le Ahcim, Rollo, PRW, janne, logik66, geibthor, Laje6, CHalb, pokerke, Statistica, Alex, julius64, Toastbrot, Saskia, flaemmchen, Skinny Norris, ... bigot, quepper, Olesch, dapsy, shraeye, Aj2015, KlausRG, sina1507, maeffchen, bismarck, unatic, Over, Resu, ghirsch, FrauHoppmann, Silke45, jessica6, TheUlfserker, misfit, Mystoph, Maginia, darksida
Komplette Liste

Kommentare

am 13. Mai 2010, 21:21 Uhr von hopppe
Endlich 100...mein zweites Rätsel mit über 100 Lösern!

am 5. Mai 2010, 22:36 Uhr von hopppe
Wer wird der 100.?

am 17. März 2010, 14:26 Uhr von hopppe
@berni: Ich hab eine PN geschickt.

am 17. März 2010, 09:13 Uhr von berni
Es gibt ja eine Seite "Rätsel für Anfänger" auf welches ich Rätsel, die Lösungstipps für Anfänger enthalten, stelle. Dieses Rätsel scheint mir dafür allerdings nicht geeignet, aus mehreren Gründen:

a) Es handelt sich gar nicht um ein "Knickwegerätsel" sondern um ein Linienrätsel mit vollständiger Angabe der Informationen. - siehe http://wiki.logic-masters.de/index.php?title=Linien (graues Feld statt Kreis, weißes Feld statt grauem Feld dort.)

b) Die Lösung ist komplett angegeben. Damit handelt es sich nur noch um Tipps, aber um kein Rätsel mehr.

c) Das einzige Rätsel, das noch bleibt, ist der Lösungscode. Ohne "Lösungstipps" hätte ich diesen nicht verstanden.

d) Die Tipps sind zu allem Überfluss auch noch inhaltlich falsch. "Nun zeichnet man durch jedes graue Feld den Weg ohne Knick hindurch." Das geht nicht, bei zwei Feldern kann man das nicht direkt angeben. Hier fehlt wahrscheinlich ein "am Rand".

e) "Weisse Felder müssen einen Knick besitzen." ist eine Regel und kein Tipp. Wie man diese ausnutzen kann, wird nicht angegeben.

f) Es gäbe noch etliche weitere sehr elementare Tipps. Beispielsweise kann man bei weißen Feldern am Rand eine Linie ins Gitterinnere zeichnen.

Sorry, wenn ich da jetzt so viele Probleme anführe, aber ich denke, ich muss bei den Anfängertipps auch etwas darauf achten, dass Anfänger wirklich etwas mit dem Rätsel anfangen können.

Schwierigkeit:1
Bewertung:50 %
Gelöst:294 mal
Beobachtet:2 mal
ID:0000II

für Anfänger besonders geeignet Neuartiges Rätsel

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden