Logic Masters Deutschland e.V.

U-Bahn-Rätsel für Anfänger

(Eingestellt am 4. September 2009, 02:13 Uhr von Realshaggy)

Zeichnen Sie in das Rätsel einen zusammenhängenden U-Bahn-Linienplan ein, der waagerecht und senkrecht von Feldmittelpunkt zu Feldmittelpunkt verläuft und das Diagramm nirgends verlässt. An den Feldmittelpunkten können die Linien verzweigen oder abbiegen, es gibt aber keine Sackgassen. Die Zahlen am Rand geben an, wie viele der entsprechenden Linienführungen in der entsprechenden Zeile oder Spalte vorkommen. Die Linienführungen dürfen dabei auch gedreht werden.

Beispiel im Puzzlewiki:

http://wiki.logic-masters.de/index.php?title=U-Bahn

Ich werde die folgenden naheliegende Bezeichungen für die vorgegebenen Stücke verwenden: Ecke, Gerade, T-Stück, Kreuzung und Leerfeld. Schon gefundene Wegstücke sind schwarz eingezeichnet, rote Stücke bezeichnen durch den Tipp neu hinzugekommene Stücke.

1) Den besten Start findet man meist in den Randzeilen und -spalten.

1a) Bei einer vollbesetzten Randzeile (d.h. addiert ergeben die Hinweise genau die Anzahl der Felder, es gibt keine Leerfelder) kann man in den äußersten Feldern sofort Ecken einzeichnen, völlig unabhängig von den gegebenen Hinweisen.

1b) Ist die Zeile nicht vollbesetzt, enthält aber nur zwei Ecken, so folgen alle belegten Felder unmittelbar aufeinander, die Abschlüsse bilden die beiden Ecken.

1c) Bei nur zwei Ecken kann man zwischen diesen bereits Geraden einzeichnen, die man später bei Bedarf maximal noch zu T-Stücken ergänzen muß. Vorsicht ist jedoch bei mehr als zwei vorgegebenen Ecken geboten.

2) Man kann die Leerfelder als zusätzliche, nicht aufgeführte (weil redundante) Hinweisspalte ansehen. Die Summe aller Hinweise + die Anzahl der Leerfelder ergibt immer die Höhe bzw. Breite des Rätsel.

3) Besonders bei kleinen Rätseln gibt es Stücke, die sehr selten oder nur ein einziges mal auftreten. Meist handelt es sich um eine Kreuzung oder ein Leerfeld, manchmal auch Geraden. Ecken und T-Stücke treten dagegen meist sehr häufig auf, so dass sich die folgenden Tipps nur selten anwenden lassen.

3a) Tritt ein Stück nur ein einziges mal auf, so ist seine Position im Rätsel klar. Kreuzungen und Leerfelder können dann sofort eingezeichnet werden, für die anderen Teile gibt es noch mehrere Lagemöglichkeiten. Eventuell sind aber auch dort schon einige Anschlüsse klar. (Das nebenstehende Beispiel ist nicht lösbar im Sinne der Aufgabenstellung, und dient allein zur möglichst anschaulichen Illustration dieses Tipps.)

3b) Ist ein Stück mehrmals, aber trotzdem sehr selten vorhanden, so ergibt sich durch schon bestimmt Anschlüsse oder Sperrungen eventuell die Möglichkeit, trotzdem die Platzierungen zu bestimmen.

3c) Auch gegen Ende, wenn nur noch sehr wenige Reststücke zu bestimmen sind, sollte man noch einmal an diese Art von Tipp denken.

Diese ersten Tipps sollten helfen, einen Einstieg in das folgende U-Bahnrätsel zu finden. Danach helfen typische "Sudokuüberlegungen", die aber hier nicht ausführlich illustriert werden. Die entscheidenden Fragen sind meist:

4) Betrachte eine gesamte Zeile oder Spalte. Dort fehlt nach den gegebenen Informationen noch Element x/y/z. Wo passt dieses aufgrund der schon vorhandenen Anschlüsse noch hin?

5) Betrachte eine einzelne Zelle (mit eventuell schon einigen vorhandenen Anschlüssen). Mit welchen Anschlüssen kann oder muß ich diese Zelle noch versehen, um den Informationen nicht zu widersprechen?

(Wer Anmerkungen oder zusätzliche Tipps hat, schreibt diese bitte in die Kommentare oder mir im Forum per PN. Wenn noch genügend Material zusammenkommt, gibts eventuell einen zweiten Teil. Wenn sich jemand anderes dazu berufen fühlt, soll es mir auch recht sein.)

Und nun das Rätsel:

Lösungscode:

Die Spaltenpositionen aller Ecken, zeilenweise von oben nach unten.

The column position of every "corner" row-wise from top to bottom.

Zuletzt geändert am 1. November 2009, 16:56 Uhr

Gelöst von derwolf23, saskia-daniela, Calavera, Rollie, annusia, janne, UrRa, Statistica, Luigi, Danielle, Katrin K, ffricke, Richard, Matt, pwahs, joyal, Rollo, cornuto, Laje6, Le Ahcim, flaemmchen, mango, ... Utopia, Joo M.Y, Carolin, rob, kaberg, chrisbee, Hans J. A., Auftakteule, Aimer, Faxi, tuace, kyrka, NikolaZ, jessica6, misfit, diplo, Julianl, amitsowani, Bramme, ems, chrisbee2, marcmees, Krokant
Komplette Liste

Schwierigkeit:1
Bewertung:73 %
Gelöst:195 mal
Beobachtet:4 mal
ID:00006L

für Anfänger besonders geeignet Sprachkenntnisse 'Deutsch' benötigt Mit Lösungstipps Standardrätsel U-Bahn

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden