Logic Masters Deutschland e.V.

Manhattan

(Eingestellt am 15. Juli 2009, 15:52 Uhr von Hausigel)

Hierbei handelt es sich um eine Variante eines Summen-Hochhausrätsels. Gegeben ist die zu einem Kästchengitter vereinfachte Übersichtskarte von Manhattan. In die einzelnen Felder sind Hochhäuser der Höhen 1 bis 110 jeweils genau einmal einzutragen. Die Zahlen am Rand geben die Summen der sichtbaren Häuser in den jeweiligen Richtungen an (ein Haus gilt dabei wie immer als sichtbar, wenn sich in der entsprechenden Zeile bzw. Spalte kein höheres Haus davor befindet). Zusätzlich sind die folgenden Regeln zu beachten:

Steht eine Hinweiszahl am Rand so plaziert, dass in mehrere Richtungen Häuser gesehen werden, so gilt diese Zahl auch für alle Richtungen gleichzeitig; damit ist gemeint, dass die Summe der Hinweise für die einzelnen Richtungen gegeben ist. Dies trifft aber nur zu, wenn sich in der jeweiligen Richtung direkt benachbart ein Haus befindet, also beispielsweise für die 456 im Südwesten, nicht jedoch für die 151.

Im Central Park (grün hervorgehoben) stehen keine Häuser. Stattdessen geben die Zahlen, die dort eingetragen sind, wiederum die Summen der sichtbaren Häuser an. Auch diese Hinweiszahlen gelten für mehrere Richtungen, d.h. die mittleren vier Zahlen für je zwei Richtungen, die oberste und unterste sogar für drei Richtungen.

Es ist unmöglich, durch den Central Park hindurch die Häuser auf der anderen Seite zu sehen. Beispielsweise beziehen sich die Zahlen 123, 4, usw. nur auf die beiden Häuser, die vor dem Park stehen. Das gleiche gilt auch für die "Lücken" an der Ostseite; für die 252 im Osten kommen zum Beispiel nur die ersten beiden Häuser in westlicher Richtung sowie die zwei unmittelbar anschließenden Häuser in nördlicher Richtung in Frage.

Hier eine Übersicht als Hilfsmittel (zum Wegstreichen der Häuser, die schon eingetragen sind:

Viel Spaß!

Lösungscode: Die beiden markierten Zeilen von links nach rechts, zuerst die obere, dann die untere.

Zuletzt geändert am 2. November 2009, 15:10 Uhr

Gelöst von uvo, Calavera, Luigi, zuzanina, Alex, Bröselito, r45, Realshaggy, ibag, SilBer, jirk, sandmoppe, mafer, Le Ahcim, uko50, geibthor, Mody, Senior, pwahs, pin7guin, lupo, martin1456, AnnaTh, ... CHalb, fratercula, relzzup, Babsi, AndreasS, headttt, Nakatomy, Mathi, joyal, Naphthalin, fridgrer, tuace, kiwijam, ildiko, NikolaZ, dm_litv, Hasenvogel, RobertBe, pandiani42, marcmees, michael
Komplette Liste

Kommentare

am 24. September 2016, 17:44 Uhr von Hasenvogel
So, hab´s auch geschafft. Das Problem oben links hab ich dann doch gelöst. Offensichtlich stolpert jeder über die gleiche Stelle.
Tolle Konstruktion!

am 21. September 2016, 22:33 Uhr von ibag
Damit ist nur gemeint, dass der/die Löser/in den Widerspruch fälschlicherweise für unausweichlich hält, weil er/sie den Ausweg nicht sieht.

Zuletzt geändert am 21. September 2016, 14:29 Uhr

am 21. September 2016, 14:29 Uhr von Hasenvogel
Jetzt bin ich schon dreimal in den gleichen "Fehler" hinein geraten, sehe aber nirgends eine Alternative. Alles bisherige ist eindeutig, denke ich.
Was ist den unter einem "scheinbaren Widerspruch" zu verstehen?

am 29. August 2016, 20:28 Uhr von dm_litv
Brilliant masterpiece!

am 8. Dezember 2015, 16:11 Uhr von Statistica
Schreib doch mal verdeckt für diese Reihe die Reihenfolge der schon gefundenen Häuser und die Lücken dazu auf, dann fällt es mir sicher wieder ein.

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2015, 16:10 Uhr

am 8. Dezember 2015, 15:32 Uhr von Statistica
Ich denke ja, das ist die Stelle (sie war oben links). Ich glaube, es geht auch anders, aber ich habe die Lösung leider nicht mehr.

am 8. Dezember 2015, 14:08 Uhr von Statistica
@Resu: Schau mal, ob der Widerspruch sich nicht doch auflösen lässt, da gibt es so eine Stelle, bei der schon einige fast verzweifelt sind (u.a. ich...).

am 24. November 2015, 22:08 Uhr von ildiko
Das hat mehrere Anläufe und einige schlaflose Nächte gekostet. Klasse Rätsel.

am 10. August 2013, 00:05 Uhr von Nakatomy
Grandioses Rätsel. Vielen Dank dafür!!

am 4. August 2013, 00:14 Uhr von ibag
... und es hat wieder riesigen Spaß gemacht! ;-)

am 3. August 2013, 18:51 Uhr von AndreasS
Hurra, endlich geschafft.
Die ersten 80 Zahlen hatte ich auch schon vor 4 Jahren und 3 Jahren.
Dieses mal wieder von vorne gestartet.
Wieder 82 Zahlen. Nun an einer stelle um 1 verzählt und den großen Hänger gehabt. Dank Gabi dann darauf aufmerksam geworden. Noch mal eine kleine Bestätigung und Aufmunterung und nun ist dieses fantastische Meisterwerk gelöst.

Wie schrieb jemand an einem grauen Januar Tag "Ich bin der erste dieses Jahr"

Nun kann ich an einem der heißesten Tage im August sagen. "Ich bin dieses Jahr der Erste der es hier gelöst hat." Na ja vielleicht zweite, Gabi hat es für mich ja noch mal gelöst.

Vielen Dank für das geniale Rätsel.

Und an alle die sich noch nie versucht haben: Auch wenn man es nicht komplett schafft die ersten 80 Zahlen sind schon ein riesiges Vergnügen.

Zuletzt geändert am 1. August 2012, 19:27 Uhr

am 1. August 2012, 19:20 Uhr von CHalb
Jabbadabbadu!!
Hui, wie genial! Bis kurz vor Schluss bin ich mit Bleistift und Papier (und ausnahmsweise ein wenig Taschenrechner) ausgekommen.
Ich hab das Rätsel letztes Jahr im Urlaub am Strand zweimal begonnen und es jetzt fast komplett auf demselben Blatt - und ebenfalls bis vor ein paar Tagen im Urlaub - zuendegeführt. Nach drei Arbeitstagen ist mein Urlaub damit erst jetzt richtig beendet.

am 4. September 2011, 00:12 Uhr von Joe Average
Aaargh !!! Stundenlang am Rätsel gesessen, alle Zahlen eingesetzt und es passt alles..... bis auf die allerletzte Zeile, an der ich arbeite. Die ist um zwei Punkte daneben.... und es ist ausgerechnet die Zeile mit dem Lösungscode. Also, nochmal von vorne.

Zuletzt geändert am 27. Januar 2011, 20:29 Uhr

am 27. Januar 2011, 20:28 Uhr von Statistica
Uups, das Rätsel zu zwei Dritteln gelöst und dann lag es da ein paar Monate. Jetzt wollte ich meine Hausigel komplettieren und da fiel es mir wieder auf. Super Teil! (bin der Erste...in diesem Jahr ;-))

am 18. November 2010, 08:02 Uhr von Annie
Juhu, Mein erstes 5-Sterne-Rätsel!!! Nachdem ich es vor Monaten nach diversen Versuchen entnervt beiseite gelegt (naja, eher gefrustet zusammengeknüllt) hatte, ging es jetzt fast problemlos durch. Ein super Rätsel!

am 11. September 2009, 03:26 Uhr von sf2l
splendid puzzle

am 29. Juli 2009, 08:46 Uhr von AnnaTh
Puuh!!!!!
Hat sehr, sehr viel Spaß gemacht.
Noch eins!;-)

am 28. Juli 2009, 00:43 Uhr von pin7guin
Da habe ich nun tagelang gebrütet und alle möglichen Fälle zum Widerspruch geführt :-( - um dann nach einem Hilferuf zu erfahren, dass ich beim ABSTREICHEN der schon benutzten Hochhäuser einen Fehler drinhatte. :-P DA mal zu überprüfen - auf die Idee wäre ich sonst nicht so schnell gekommen... :-)
Super Rätsel!!! Hat viel Spaß gemacht. (Und ging jetzt am Schluss echt richtig zügig durch.) Danke, Hausigel! :-)

am 24. Juli 2009, 13:46 Uhr von Mody
Ein wunderschönes Rätsel, das sich Zahl für Zahl langsam aufgebaut hat.

am 23. Juli 2009, 15:27 Uhr von geibthor
einfach nur schön ;-) fast schon schade, dass es am Ende so schnell fertig war.

am 23. Juli 2009, 09:06 Uhr von uko50
Spannend bis zum Schluss. Ein grossartiges Raetsel.

am 19. Juli 2009, 21:50 Uhr von SilBer
Puh.

am 18. Juli 2009, 08:54 Uhr von ibag
Ja doch, das mit dem Schlafen war ein guter Tipp ...

Wahnsinnig toll gemachtes Rätsel, fast noch schöner als die Riesenhochhäuser. Und keine Fallunterscheidungen nötig!

am 17. Juli 2009, 22:52 Uhr von ibag
Mir gehts wie Calavera: die ersten 80 Zahlen ergaben sich zügig, und nun stiere ich schon seit zwei Stunden auf Manhatten ohne die Spur eines Ansatzes, wo es weitergeht. Vielleicht sollte ich es auch mal mit schlafen probieren ...

am 17. Juli 2009, 22:16 Uhr von Realshaggy
Nachdem gestern gar nix ging, hab ich jetzt immerhin die erste Hälfte geschafft. Bin schon gespannt auf den angekündigten Widerspruch :-)

am 17. Juli 2009, 22:07 Uhr von SilBer
Dieses Rätsel frisst einen ja fast... ;-) Eigentlich wollte ich nur mal kurz reinschauen, und jetzt fehlen nur noch 41 Kästchen! *Freu* Wenn man den einen Ansatz hat, ergibt sich das Weitere wie von selbst. Obs dann auch stimmt, kann ich leider erst morgen weiter sehen... LG Silke

am 17. Juli 2009, 21:10 Uhr von r45
Sucht pur, dieses Rätsel lässt einen nicht mehr los, bis es gelöst ist. Danke Hausigel, Du musst mir mal erklären, wie man so etwas konstruiert.

Und das schönste: man scheitert nicht am Lösungscode ;-)

am 17. Juli 2009, 09:36 Uhr von Alex
phew und freu! Ganz tolles Raetsel(und so aesthetisch). Hausigel baut tolle Haeuser!!
Habe das fast genau so wie Calavera gemacht ;)
2 mal neu angefangen anstelle den 'Widerspruch' zu loesen (die Idee kam mir dann genau erst heute morgen noch im Halbschlaf)...bin froh das ich es jetzt habe, sonst haette ich es nicht ruhen lassen koennen.

am 17. Juli 2009, 00:04 Uhr von zuzanina
Hochhäuser waren ja eigentlich nie so mein Ding, aber langsam finde ich Geschmack dran! :-) Schade, dass ich am Samstag nicht dabei sein kann...
Wirklich tolles Rätsel mal wieder! Danke!!

am 16. Juli 2009, 15:06 Uhr von Calavera
Einmal schlafen hat in der Tat Wunder gewirkt!

Hat mir sehr gut gefallen, weil es wieder nur wenig und flache Fallunterscheidungen braucht.

am 16. Juli 2009, 09:29 Uhr von SilBer
Ich bin raus ;-) Dazu reichen erstens Zeit, zweitens Geduld und möglicherweise auch drittens meine kognitiven Fähigkeiten nicht aus... ;-) Zumal ich heute Abend schon wieder verabredet "wurde". Viel Spaß allen anderen Wahnsinnigen hier!

am 16. Juli 2009, 03:06 Uhr von Calavera
Nachdem ich ca. 2 Stunden gebraucht habe, um einen scheinbaren Widerspruch zu klären, fehlt mir nun für die letzten etwa 25 Zahlen ein logischer Ansatz. Zum einfach nur probieren sind das noch ein bisschen viele.

Vielleicht kommt morgen ja die Erleuchtung...

am 15. Juli 2009, 18:52 Uhr von Calavera
Mist: Ich hab 2/3 und "muss" zum Spieleabend :D.

am 15. Juli 2009, 17:08 Uhr von Hausigel
OK, vielleicht etwas missverständlich formuliert. Soll also heißen: Summe aller sichtbaren Häuser im Süden PLUS Summe aller sichtbaren Häuser im Westen ergibt 2001. Analog für die anderen Hinweise im "Winkel".

am 15. Juli 2009, 16:57 Uhr von Semax
Sorry, ich hatte die Anleitung falsch verstanden. Es ist nicht die Summe in jede Richtung, sondern die Summe aller Richtungen. Also doch 2001. Oje, ich bin ja jetzt schon verwirrt... ;)

am 15. Juli 2009, 16:56 Uhr von Hausigel
Nein, 2001 hat schon seine Richtigkeit. :)

am 15. Juli 2009, 16:53 Uhr von Semax
Yeah, hab' gerade schon beim Abmalen nur gelacht :)
Die 2001 im Nordosten soll bestimmt eine 201 sein, oder?

am 15. Juli 2009, 16:27 Uhr von SilBer
Das sieht wunderschön aus!!! Eigentlich hatte ich ja für heute Abend andere Pläne, aber da kann ich auch nicht widerstehen... LG Silke

am 15. Juli 2009, 16:19 Uhr von Realshaggy
Ein Kunstwerk! Vor allem durch die vielen Hinweise nicht so "abschreckend" wie die Riesenhochhäuser, wo man erstmal vor einem fast leeren Blatt sitzt.

Schwierigkeit:5
Bewertung:96 %
Gelöst:76 mal
Beobachtet:8 mal
ID:00003V

Füllrätsel besonders groß Hochhäuser Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden