Logic Masters Deutschland e.V.

Permakultur (Tapa und Inseln)

(Eingestellt am 14. Juli 2009, 13:41 Uhr von berni)

Mein neuster Versuch mit Rätselpermakulturen zeigt ein ganz außerordentliches Ergebnis: Diesmal sind die beiden Pflanzen - einmal Tapa und einmal ein Inselrätsel - eine Art Symbiose eingegangen: In beiden Rätseln müssen ja die schwarzen Felder zusammenhängen und dürfen kein 2x2-Gebiet komplett bedecken. Diese Eigenschaft gilt nun für beide Rätsel zusammen!

Zudem respektieren beide Pflanzen die Angewohnheiten der jeweils anderen Pflanze: So sorgt beispielsweise die Tapa-Pflanze dafür, dass die Inseln der Inselpflanze nicht ausversehen größer werden, als das der Inselpflanze behagt. Und umgekehrt beachtet die Inselpflanze sämtliche Tapabedingungen an Ihren Rändern!

Weiterhin sind aber beide Pflanzen waagerecht und senkrecht zusammenhängend, auch wenn man diesmal bei einigen Schwarzfeldern nicht mehr so genau sagen kann, wo denn die eine aufhört und wo die andere beginnt!

Lösungscode: Zeile 5 gefolgt von Zeile 12. Dabei steht S für ein Schwarzfeld und W für ein weißes. Zahlenfelder sind weiße Felder.

Zuletzt geändert am 12. Februar 2013, 13:50 Uhr

Gelöst von uvo, Luigi, annusia, Menxar, flooser, Calavera, ibag, SilBer, lupo, Maria90, Statistica, RobertBe, Angizia, Realshaggy, Senor Dingdong, Bröselito, Richard, pin7guin, zuzanina, matter, ... mathezwerg, cornuto, Babsi, relzzup, Ute2, adam001, Danielle, RALehrer, Semax, Joo M.Y, AnnaTh, Krokofant, Joe Average, Thomster, yusaku, bismarck, tuace, jessica6, Matt, amitsowani, bob, Kpn
Komplette Liste

Kommentare

am 24. April 2018, 12:42 Uhr von tuace
Obwohl gelöst, bin ich immer noch gehörig verwirrt ;)

am 27. Dezember 2013, 23:52 Uhr von Danielle
Nach einer gefühlten Ewigkeit beenden können. ;-)

am 12. Februar 2013, 13:50 Uhr von berni
+Stichwort

am 5. Juli 2012, 09:41 Uhr von CHalb
Auch ich hab damit vor Jahren angefangen und erst jetzt gemerkt, dass man da richtig gut durchkommen kann. Hat Spaß gemacht.

am 15. März 2010, 18:20 Uhr von hopppe
Gefällt mir von den drei Permakulturrätseln am Besten!

am 10. Februar 2010, 13:11 Uhr von Le Ahcim
Mann. Dieses Tapa-Mod lag jetzt ewig bei mir rum und ich war schon oft am überlegen, ob ich's als erstes in die Ignoreliste schiebe oder die Patina noch mal abwische.
Dank realshaggy's englischer Beschreibung war mein bis dahin störender Gedankenknoten endlich geplatzt: Inseln sind weiße Zellen! Ab da nur wenige Minuten. Danke!

am 15. Januar 2010, 23:07 Uhr von Javier Rebottaro
@Realshaggy:Thanks! Now understand, I only need to solve it. :-D

Zuletzt geändert am 15. Januar 2010, 12:53 Uhr

am 15. Januar 2010, 12:50 Uhr von Realshaggy
I'm not berni, but I'll try my best. I hope I don't forget something, because even the german version felt somewhat "fuzzy" for me.

This puzzle is a mix of Tapa and Inseln (also known as Nurikabe).

Paint some of the cells black.
No cell with numbers is painted black.
No 2x2 square consists of only black cells.
All black cells are orthogonally connected.

Every number is either

a) a Tapa number. That means it describes the lenght of chains of black cell in it's neighborhood.

or

b) a Inseln (Nurikabe) number. That means it's the only number in an area of orthogonally connected white cells and describes the size of this island (including the cell with the number). Islands should not touch each other orthogonally but they may touch diagonally.

You can divide the puzzle in two parts, a Inseln-part and a Tapa-part. Each part is orthogonally connected.
Each cell belongs to exactly one part, but it is possible that you can not determine which one.

Fields with Tapa numbers does not touch islands orthogonally. In the Inseln-part there are no additional islands (with no given number).

I hope thats all.

am 14. Januar 2010, 22:43 Uhr von Javier Rebottaro
@Berni: Sorry! You could make an explanation in English "style Calavera", with short sentences? Thanks! :-)

am 24. August 2009, 20:34 Uhr von Alex
schon wieder so ein schoenes Raetsel!

am 15. Juli 2009, 21:25 Uhr von Realshaggy
Die anderen Permakultur-Rätsel haben mir besser gefallen. Hier war ich mir einfach während des ganzen Lösungsprozesses unsicher, ob ich nicht in irgendeine Regelfalle laufe. Wenn man durch ist, kommt einem die Formulierung eindeutig und logisch vor, aber beim Lösen denkt man schon "das ist aber schon alles ein bißchen schwammig". Gerade was zum Beispiel "beide Komponenten hängen waagerecht und senkrecht zusammen" heißt, steht überhaupt nicht fest, schließlich hängen die Schwarzfelder eh alle zusammen und können laut Beschreibung nach Bedarf zu der einen oder anderen Komponente gehören.

am 15. Juli 2009, 11:10 Uhr von SilBer
Ja, nur die obere Regel.

am 15. Juli 2009, 10:16 Uhr von Statistica
Also ich habe jetzt auch eine Lösung, die die zweite Interpretation benutzt und die eine Regel, dass Inseln diagonal nicht von Wasser umgeben werden müssen. Trotzdem nicht richtig... Schreib mal ne PN rum.

am 14. Juli 2009, 23:52 Uhr von Angizia
Also stimmt jetzt nur die obere aussage?

Tapa-Zahlenfelder dürfen nicht waagerecht oder senkrecht an Inseln grenzen.

Wenn eine Tapa-Zahl an eine Insel grenzt so zählt diese zur Insel dazu.

am 14. Juli 2009, 22:11 Uhr von SilBer
Nachdem ich 2x in die Falle gelaufen bin, würde ich gerne anmerken... Jedes weiße Feld gehört genau zu einer der beiden Pflanzen heißt defintiv nicht, dass es auch mit dem einen oder anderen weißen Zahlenfeld direkt verbunden sein muss...

Ansonsten finde ich das Rätsel natürlich ganz wunderschön!!!
LG Silke

am 14. Juli 2009, 20:36 Uhr von berni
Um Probleme zu vermeiden: Tapa-Zahlenfelder dürfen nicht waagerecht oder senkrecht an Inseln grenzen. Damit sollten dann alle Probleme beseitigt sein. Sorry, dass ich das so ungeschickt formuliert hatte!

am 14. Juli 2009, 16:18 Uhr von berni
Ich sehe gerade, dass da noch etwas unklar ist (danke Calavera): Um es klarer zu machen: Die Weißfelder, auch die mit Zahlen, sind immer eindeutig genau einer der beiden Pflanzen zuordnenbar. Nur bei den Schwarzfeldern ist dies nicht mehr der Fall!

am 14. Juli 2009, 16:10 Uhr von berni
Antworten zu Luigis Fragen:

a) Inseln müssen nicht diagonal von Wasser umgeben sein.

b) Wenn eine Tapa-Zahl an eine Insel grenzt so zählt diese zur Insel dazu.

am 14. Juli 2009, 15:01 Uhr von annusia
YES ... ich habe es auch mal geschafft!
Ihr fragt euch - was? Habe auch mal ein Rätsel gelöst, während die Bewertungssternchen noch blau sind :-)

am 14. Juli 2009, 14:08 Uhr von Luigi
Darf eine Tapazahl auch innerhalb einer Insel sein?

am 14. Juli 2009, 14:05 Uhr von Luigi
Die Inseln müssen hier auch komplett (auch diagonal) mit Wasser umgeben sein?

Schwierigkeit:3
Bewertung:84 %
Gelöst:81 mal
Beobachtet:9 mal
ID:00003O

Kombination aus mehreren Rätselarten Tapa

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden