Logic Masters Deutschland e.V.

Doppelter Rundweg

(Eingestellt am 4. Juli 2009, 11:21 Uhr von SilBer)

Zeichne in das Diagramm zwei Rundwege ein, die sich selbst weder kreuzen noch berühren. Gegenseitig dürfen sie sich nur an den vorgegebenen Stellen kreuzen und sonst ebenfalls nicht berühren.

Beim ersten der beiden Rundwege (blau) handelt es sich um einen Standard-Rundweg. Das heißt, wenn er alleine in diesem Diagramm wäre, würden die Zahlen in den Kästchen anzeigen, wie viele Kanten jeweils Teil des Rundwegs sind.
Der zweite Rundweg (rot) ist ein Berührungs-Rundweg. Wenn er alleine im Diagramm wäre, würden die Zahlen angeben, wie oft er das jeweilige Kästchen berührt. (Eine Berührung beginnt, sobald der Rundweg an einem Punkt ankommt, der an einer Ecke des Kästchens ist, und endet, sobald er auf einer Kante weitergeht, die nicht mehr an das Kästchen grenzt.)
In diesem Diagramm ist immer der Betrag der Differenz dieser beiden Zahlen angegeben. Das heißt, eine 0 kann bedeuten, dass Rundweg blau keine Kante an diesem Kästchen hat und Rundweg rot es nicht berührt, oder, dass Rundweg blau eine Kante dort belegt und Rundweg rot es einmal berührt.

The puzzle contains two closed loops which don't touch or cross itself. The loops cross each other only at the given positions and cannot even touch each other somewhere else.

The blue loop is a normal "Rundweg". So if the blue loop would be alone in the diagram, the digits in the cells would show how many edges of this cell are used by the loop.
The red loop is a "Touching-Rundweg": So if the red loop would be alone in the diagram, the digits in the cells would be equal to the times the cell is touched by the loop. A touch at a corner is valued as much as a nearly completed surrounding.
The digits in the cells are the positive difference of the blue and the red digit. Example: If there is a 0 in a cell this could mean that the blue loop does not use any edge of this cell and the red loop does not touch this cell. Or the blue loop uses one edge and the red loop touches this cell once.

Lösungscode: Die Größe der Gebiete, die bei beiden Rundwegen gleichzeitig innen liegen, aufsteigend sortiert.
The sizes of the areas which are at the same time inside both loops in ascending order.

Zuletzt geändert am 13. November 2009, 15:00 Uhr

Gelöst von Calavera, lupo, ibag, KitKat, zuzanina, r45, Senor Dingdong, Luigi, pin7guin, Realshaggy, berni, Angizia, Statistica, Le Ahcim, joyal, maple, AnBe, flaemmchen, sandmoppe, uvo, RobertBe, pwahs, ... Bröselito, kopfball, relzzup, Micha, rob, fratercula, Zzzyxas, Babsi, MiR, moss, Ute2, pirx, AnnaTh, Joe Average, ch1983, sf2l, dm_litv, yusaku, ildiko, tuace, Uhu, Matt, amitsowani, Quetzal
Komplette Liste

Kommentare

am 30. Mai 2010, 13:20 Uhr von MagicMichi
Komisch, letztes Jahr bin ich fast verzweifelt an dem Rätsel - entweder bin ich auf Fehler gestoßen oder einfach nicht weiter gekommen. Jetzt habe ich nochmal von vorne begonnen und es relativ zügig hingekriegt. Auf jeden Fall ein tolles Rätsel!

am 4. August 2009, 22:15 Uhr von CHalb
Das Rätsel hat über zwei Tage meine Urlaubslektüre zum Großteil ersetzt. Es war spannend (Mist da gez nicht weiter ... uff, geht ja doch.), ich musste gedanklich neue Wege gehen und die beiden Protagonisten haben auf unterschiedliche Weise miteinander agiert und Flächen ausgenutzt.

Sehr schön das Ganze. Jetzt kann ich allerdings nachfühlen, was einige an meinem sehr rätseltypspezifischen Lösungscode zum Tapa mit und ohne Q auszusetzen haben; da muss man ja seine Lösung anders als sonst betrachten. Finde ich aber völlig OK.

am 19. Juli 2009, 14:19 Uhr von Alex
das hat aber jetzt auch Spass gemacht. Nachdem ich diesen Rundweg vor ca. einer Woche ausgedruckt hatte, hatte ich den ersten Strich ausgefuellt und war dann auf einmal etwas ueberwaeltigt (wenn, dann, aber, oder auch...). Mich heute aber hingesetzt und einfach Kaestchen fuer Kaestchen weitergedacht... und auf einmal war es gar nicht so schwer.
Und sieht so schoen aus in blau und rot (nicht wie mein uebliches Bleistift Gekraksel).

am 7. Juli 2009, 09:02 Uhr von berni
Natürlich mal ich auf den Bildschirm. Da hab' ich extra ein Programm für, heißt "GIMP". ;-)

am 7. Juli 2009, 01:00 Uhr von Le Ahcim
Oh Mann - hab ich Hunger...
Abendessen verpaßt, aber ne solution. Jetzt gehts futtern.
Tolles Ding!

am 6. Juli 2009, 12:02 Uhr von Statistica
Wie, ohne Ausdruck? berni, Du sollst doch nicht auf den Bildschirm malen! ;-)

am 6. Juli 2009, 09:39 Uhr von berni
Das war ein schönes Rätsel!

Und ich bin ganz ohne Ausdrucke ausgekommen!

am 6. Juli 2009, 00:11 Uhr von Realshaggy
Hab nur zwei Ausdrucke gebraucht, nach dem ersten Lösen stimmte der Code nicht, die zweite Lösung war allerdings identisch. Ich kann halt einfach nicht zählen.

am 5. Juli 2009, 17:43 Uhr von pin7guin
Klasse! Und ich habe nur drei Ausdrucke gebraucht - wegen Farbverhedderung ;-)

am 5. Juli 2009, 14:20 Uhr von Luigi
Wunderschönes Rätsel, tolle Idee

am 5. Juli 2009, 10:01 Uhr von r45
Wunderschön, danke.

am 4. Juli 2009, 14:08 Uhr von ibag
Klasse gemacht!

am 4. Juli 2009, 12:17 Uhr von Calavera
Und sowas direkt nach dem Aufstehen!

Wie oft musstest du das Kontrollösen, eh du sicher warst, dass es stimmt? ;-) Bei mir haben sich beim lösen zwei mal Fehler eingeschlichen, die aber gerade noch rechtzeitig bemerkt wurden.

Sehr schöne Variante jedenfalls!

Schwierigkeit:4
Bewertung:95 %
Gelöst:77 mal
Beobachtet:5 mal
ID:00003D

neuartiges Rätsel Rundweg

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden