Logic Masters Deutschland e.V.

Eiskalte Magnetplatten

(Eingestellt am 16. Dezember 2008, 22:28 Uhr von berni)

Kürzlich war bei uns wegen Bauarbeiten die Heizung abgeschaltet, und da war es in unserer Wohnung so kalt, dass sich sogar an den Fenstern auf meinem Laptop Eisblumen gebildet haben!

Ihr glaubt das nicht? Hier ein Screenshot: Ich war gerade dabei, mit Magnetplattenrätseln zu experimentieren, wobei ich am Rand einfach noch eine dritte Zeile/Spalte hinzugefügt hatte, wo die Anzahl der Felder mit neutralen Platten stehen.

Vielleicht könnt ihr das Rätsel ja auch so noch lösen?

Lösungscode: Die unterste Zeile, p für Plus, m für Minus und n für Neutral.

Zuletzt geändert am 31. März 2011, 13:53 Uhr

Gelöst von Hausigel, Statistica, lupo, Ute2, Susie, Javier Rebottaro, Rollie, pwahs, zuzanina, r45, sf2l, Naphthalin, pin7guin, Annie, Mody, Lilakatze, ffricke, ibag, Bröselito, cornuto, mikaso, CHalb, ... MaM, dm_litv, PRW, Dandelo, Mathi, rob, ch1983, Zzzyxas, ManuH, pirx, fratercula, relzzup, Joe Average, Joo M.Y, Senor Dingdong, yusaku, ildiko, Matt, bismarck, tuace, Carolin, jessica6, cdwg2000
Komplette Liste

Kommentare

am 4. Januar 2019, 16:36 Uhr von berni
:-)

am 4. Januar 2019, 16:13 Uhr von Mody
Für mich war es eines der schönsten Rätsel überhaupt hier im Portal. Es steht auf meiner Liste der unvergessenen Portalrätsel :)

am 3. Januar 2019, 19:54 Uhr von jessica6
schön zu lösen. Wenn man das Mystery richtig auflöst.

am 3. Januar 2019, 17:59 Uhr von r45
97 Löser sprechen meines Erachtens eine deutliche Sprache. ;-) Es ist lösbar und ich bin mir sicher, dass es bald 98 Löser und mehr haben wird.

am 3. Januar 2019, 13:05 Uhr von Carolin
Bei perfekten Wetterbedingungen habe ich mich trotz Mystery-Label an dieses Rätsel gewagt und war selten so positiv überrascht. Wirklich toll!

am 15. Juli 2011, 10:44 Uhr von dm_litv
Well, I was ready for something like that :):):)

am 31. März 2011, 13:53 Uhr von berni
+Label "Mystery"

am 22. Mai 2010, 16:24 Uhr von Saskia
UNGLAUBLICH - nach sooo langer Zeit hat es klick gemacht. Was ich schon alles für Lösungsansätze hatte ... Schöne Pfingsten Euch allen ;-)))

am 10. Juli 2009, 21:40 Uhr von Alex
Oh, danke schoen. Trotz leerem Hirn, war ich doch eine gute Weile verbluefft, keine Angst... Tolle Raetsel habt ihr hier, bin froh dass ich die Seite gefunden habe.
Habe gerade das 2te eingegeben (die 4 verschachtelten Hochhaeuser), dachte ich fange mal bei den beliebtesten an :D

am 10. Juli 2009, 14:49 Uhr von berni
Wow, resprekt! Dieses Rätsel gleich als allererstes zu lösen! Obwohl, da steckt man noch nicht so in den Denkgewohnheiten... Hat vielleicht auch seine Vorteile!

am 10. Juli 2009, 13:24 Uhr von Alex
woooheee! Bin neu hier und habe hiermit gerade mein erstes Raetsel geloest. Bis zum Lichtblick dauerte es allerdings etwas.

am 2. Juli 2009, 16:18 Uhr von berni
Tja, bei so einer Hitze müssen die Eisblumen ja wegschmelzen und den Blick auf die Lösung freigeben! ;)

am 2. Juli 2009, 15:29 Uhr von bromp
Genau das richtige Rätsel bei über 30 Grad auf meinem Bildschirm - vielen Dank, Berni!

am 7. Mai 2009, 15:03 Uhr von yabadabadoooo!
Schöööööön! Ein Genuss!

am 21. April 2009, 16:10 Uhr von zurazal
Na das war ja einfach! *hust*
Hat ja nur eine Woche gedauert, bis bei mir der Groschen gefallen ist... =)

am 20. April 2009, 17:55 Uhr von Oskama
Waaaaaaaah, das Ding hat mich den Nachmittag gekostet, aber jetzt fühl ich mich gut. Kam netmal zum Mittagessen vor lauter Verzweiflung, sollte ich wohl mal nachholen jetzt ;-)

Das Ding IST lösbar, auch wenn ichs zwischendurch nimmer geglaubt hab

am 16. April 2009, 17:53 Uhr von Richard
;-)

am 16. März 2009, 09:41 Uhr von Statistica
Au weia, scheinbar kann man auch uvo noch überraschen...;-)
(manchmal fällt der Groschen um vier Uhr morgens)

am 14. März 2009, 03:51 Uhr von uvo
Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!

am 27. Februar 2009, 11:58 Uhr von Luigi
... tja, die unterste Zeile hat es in sich...
Super Idee, es hat eine Weile gedauert bis der zündende Funken kam.

am 10. Februar 2009, 17:24 Uhr von CHalb
Omannomann! Berni, ich hab dir ja schon meine diversen Ideen zu diesem Trickrätsel beschrieben. Die waren (natürlich) fast alle abwegig. Aber wie um so schöner, wenn's dann endlich klappt. Sehr genial (wie auch viele der Kommentare).

am 10. Februar 2009, 07:28 Uhr von AndreasS
Puh,
ich hab es endlich geschafft.

Es war der 7te Anlauf in dem ich das Gitter schon wieder gemalt habe. Irgendwo musste der Fehler doch stecken.

Danke für das Klasse Rätsel.

Gruß Andreas

am 4. Februar 2009, 16:26 Uhr von cornuto
Das Rätsel ist einfach genial.

am 2. Februar 2009, 21:03 Uhr von berni
Naja, wie stellst du dir das vor? Du bekommst dann einen Lösungscode angezeigt, aber der nutzt dir auch nix...

Lass uns mal im Forum diskutieren, wie wir mit frustrierten Rätsellösern umgehen. :-)

am 30. Januar 2009, 16:04 Uhr von Saskia
Ich würde zu gern wissen wie es geht. Komme aber nicht selber darauf. Könnte man nicht auch ein Feld einrichten, wo man eine Lösungseingabe für die Zukunft sperrt und daraufhin eine Antwort bekommt?

am 20. Januar 2009, 17:07 Uhr von Mody
Biestig, aber wunderbar :)

@Kathrin: die Magnetplatten sind Dominosteine, bei denen entweder beide Hälften neutral sind oder die eine Hälfte ist "plus" die andere ist "minus".

am 20. Januar 2009, 11:24 Uhr von Katrin K
Hallöle!

Mir erscheint die unterste Zeile total logisch. Ich mein die Anzahl der neutralen, der minus- und plus -Felder...
Trotzdem klappt es nicht. Da frag ich mich wie genau so eine einzelne Magnetplatte in dem Rätsel aussieht:
_ _
|_ _| oder
_ _
|_|_|

Also mit einem Querstrich in der Mitte - oder ohne!??

am 9. Januar 2009, 16:18 Uhr von Naphthalin
ich glaube diabolisch ist das richtige wort dafür ;)

am 2. Januar 2009, 15:37 Uhr von sf2l
molto bello, grazie Berni
ein Floeliches neues Jahr fuer alle !!!

am 26. Dezember 2008, 10:25 Uhr von r45
Ein Wintertraum von einem Rätsel, bitte mehr davon.

am 20. Dezember 2008, 20:06 Uhr von Javier Rebottaro
Herr Berni: Ich kann nur sagen, Wonderful!. Ist, dass Sie besser Illusionist David Copperfield!

am 19. Dezember 2008, 18:16 Uhr von berni
Hi Matt,

Du bist nicht alleine. Ich hab' schon von einigen anderen vernommen, dass das Rätsel keine Lösung habe. Hat es aber!

Berni

am 19. Dezember 2008, 16:23 Uhr von Matt
ok, dann kann ich mir ausrechnen dass ich irgendwelche Randbedingungen verletzen muss, und das Rätsel daher nicht lösen kann :-)
Widerspricht sich bei mir alles sofort. Ich sehe wohl irgendwo was falsches, aber komm nicht drauf. Anderesmal wieder probieren ...

am 19. Dezember 2008, 16:00 Uhr von Statistica
Ja, mit den zu sehenden Überbleibseln der Linien kannst Du 'rechnen' :-))

am 19. Dezember 2008, 15:47 Uhr von Matt
Die Linienreste sind alles Überbleibsel von den Rändern der Platten? Oder hat sich da etwas dazugeschwindelt? Bei mir geht da irgendwie gar nix, komme sofort auf unmögliche Stellungen.

am 17. Dezember 2008, 21:29 Uhr von Statistica
Aah, funktioniert. Danke, berni. Sehr nett! Hoffentlich geht die Heizung wieder :-)

am 17. Dezember 2008, 21:02 Uhr von Hausigel
Danke Berni,
sehr hübsches Rätsel!

am 17. Dezember 2008, 20:30 Uhr von berni
Ich war zu blöd! In der Datenbank hatte ich ausversehen Kleinbuchstaben eingetippt und nicht daran gedacht, dass die Software zum Vergleichen diese in Großbuchstaben umwandelt...

Jetzt sollte es gehen!

am 17. Dezember 2008, 19:29 Uhr von pwahs
Könnte es daran liegen, dass Kleinbuchstaben automatisch zu Großbuchstaben konvertiert werden, berni aber Kleinbuchstaben in der Lösung möchte?

Und der Antwortschlüssel scheint mir ungeeignet, da wir von Anfang an wissen, dass er aus 8 n und 2 m besteht. Vielleicht ist es auch einfach ein Tippfehler, und es ist die letzte Spalte gemeint...

am 17. Dezember 2008, 19:27 Uhr von Statistica
Hi Roland, habe meine Lösung berni gemailt. Mal sehen, was er sagt...

am 17. Dezember 2008, 19:25 Uhr von Hausigel
Geht mir bis jetzt genauso; jetzt überleg ich, ob ich in der Aufgabenstellung etwas übersehen habe oder ob ich nur zu blöd zum Eingaben bin...

am 17. Dezember 2008, 19:14 Uhr von Statistica
mmmh, seltsam, alle (Rand-)Bedingungen stimmen, aber die Lösung ist falsch??? berni hilfe!

Schwierigkeit:4
Bewertung:95 %
Gelöst:99 mal
Beobachtet:5 mal
ID:00000V

Magnetplatten Mystery Variante eines Standardrätsels

Lösung abgeben

Lösungscode:

Anmelden